SPECIAL: Panasonic stellt die kompakte Soundbar SC-HTB254 mit 120 Watt RMS-Leistung und kabellosem Subwoofer vor

Panasonic HTB254 schraeg

Panasonic zieht nach: Ultrakompakte Soundbars mit Bluetooth-Funktion liegen voll im Trend, daher offerieren die Japaner die SC-HTB254 als Neuheit, mit 120 Watt RMS-Leistung und kabellosem aktivem Subwoofer. Die Soundbar ist ein 2.1-System und durch die kleinen Abmessungen sehr flexibel, was die Aufstellung auch bei beengten Platzverhältnissen angeht. Nur 45 cm breit, 5,1 cm hoch sowie 13,5 cm tief ist der kompakte Klang-Riegel.

Die 120 Watt RMS-Leistung werden auf zwei 10 x 4 cm Breitbandlautsprecher mit jeweils 40 Watt und auf den separaten aktiven Subwoofer mit 14 cm messendem Tieftöner verteilt. Die Virtual Surround-Funktion bringt verschiedene DSP-Modi mit: Standard, Music und Cinema. Decoder für Dolby Digital sowie DTS sind auch vorhanden. 

Panasonic HTB254 Lifestyle2

Leichte Integration: Einfach zwischen die TV-Standfüße gestellt

Panasonic HTB254 Lifestyle1

Andere Aufstellungs-Variante 

Wie es sich für eine Panasonic-Soundbar gehört, wird sie mittels HDMI mit dem TV-Gerät verbunden. HDMI-CEC wird selbstverständlich unterstützt, was dafür sorgt, dass man die HTB254 mit der TV-Fernbedienung des jeweiligen Fernsehers hinsichtlich der Lautstärkeregelung bedienen kann. Alternativ gibt es auch einen optischen Digitalausgang bei der HTB254.

Der aktive kabellose Subwoofer ist ebenfalls kompakt gehalten und kann daher einfach aufgestellt werden. Ab April 2018 kommt die neue kleine Soundbar für 199 EUR in den Handel. 

Special: Carsten Rampacher
Datum: 14. Februar 2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK