SPECIAL: Philips Fidelio T1 - TWS-Kopfhörer im 2-Wege-Design mit ANC

Philips präsentiert im Audio-Bereich die neuen True Wireless In-Ear-Headphones Fidelio T1. Der Name verrät schon, dass es sich hier um drahtlose Kopfhörer im Premium-Bereich handelt. Eine bestmögliche Balance zwischen exzellenter akustischer Performance und erstklassiger Verarbeitung sowie Design möchte der Hersteller hier bieten. Was steckt genau in den neuen TWS von Philips?

Aufwändige Konstruktion

So sieht es im Inneren der Fidelio T1 aus

Die ausgezeichnete Klangqualität soll beim Fidelio T1 die Kombination aus einem dynamischen 10mm-Treiber für die Tieftonwiedergabe sowie einem zusätzlichen Balanced Armature-Modul, das sehr schnell und detailstark agiert, realisieren. Es handelt sich also um ein 2-Wege-Design, das warme, natürliche Mitten, einen tiefen, aber präzisen Bass sowie eine insgesamt sehr detailreiche Wiedergabe bieten soll. Interessant ist auch der Support von LDAC. Bluetooth 5.2 ist integriert und soll eine zuverlässige Verbindung, auch bei HiRes-Übertragung, garantieren.

Philips Fidelio T1

Sechs Mikrofone sind im Philips Fidelio T1 integriert. Drei sitzen jeweils in einem Ohrhörer. Jeweils zwei sind für die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) verantwortlich, das dritte für die Freisprechfunktion. Jeder Ohrhörer kann auch einzeln verwendet werden. Auch ohne ANC bieten die Fidelio T1 laut Hersteller eine exzellente passive Abschirmung. Vorwiegend bedingt durch die gute Passform und den Tragekomfort, der durch die Beilage von zahlreichen unterschiedlichen Größen von Ohrpolstern möglich wird. Insgesamt sechs verschiedene Größen von Silikon-Ohrpolstern liegen bei, zusätzlich Comply Foam-Polster in drei Größen.

Case geöffnet

Muirhead Leder obenauf

Die Bluetooth-Verbindung unterstützt auch Google Fast Pair und ist mit Android-Geräten besonders unkompliziert und schnell realisiert. Neben der Sprachsteuerungsmöglichkeit per Google Assistant soll auch die Wiedergabe direkt am Gerät durch einfaches Antippen für Play, Skip und Pause komfortabel sein.

Interessant ist auch die hohe Akkulaufzeit, die Philips mit 9 Stunden bei aktiviertem ANC angibt. Weitere 25 Stunden stecken in der mitgelieferten Ladebox. Ohne ANC soll der Akku 13 Stunden halten (im Case dann zusätzliche 35 Stunden). Um den Akku vollständig zu laden sind zwei Stunden veranschlagt. Ein 15-minütiges Laden soll bereits für eine Stunde Wiedergabezeit ausreichen.

Silberne Variante

Beim Abnehmen eines Ohrhörers wird die Wiedergabe automatisch pausiert, hierfür sorgt ein verbauter IR-Sensor. Das IPX4-Zertifikat schützt vor Spritzwasser.

Den Philips Fidelio T1 gibt es in Schwarz oder Silber mit gebürstetem Metall-Finish auf den TWS-Ohrhörern. Die Transportbox wird von einer Ledereinlage an der Oberseite geziert. Erhältlich sind die True Wireless In-Ears ab November zum Preis von 249 Euro (UVP).

 

Special: Philipp Kind
Fotos: Philips
Datum: 08.09.2021


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK