SPECIAL: Drei neue EXTRA BASS Bluetooth-Speaker von Sony

Mit dem SRS-XB23, SRS-XB33 und SRS-XB43 stellt Sony drei neue kabellose Lautsprecher vor, die sich durch maximale Bass-Performance, eine insgesamt hohe akustische Kompetenz und Robustheit auszeichnen sollen. Die einfach zu bedienenden Lautsprecher bringen auch LED-Beleuchtung inklusive App-Steuerung mit und sollen besonders leicht zu bedienen sein.

SRS-XB23 in Grün

Rückseite

 

Der SRS-XB23 ist besonders kompakt und portabel, bietet gegenüber seinen Geschwistermodellen aber eine um rund 50% reduzierte Akkulaufzeit. Während SRS-XB33 und SRS-XB43 im STAMINA-Modus bis zu 24 Stunden durchhalten, läuft der Kleine etwa 12 Stunden. Die Modelle XB23 und XB33 sind IP67-zertifiziert und wasser- und staubgeschützt, außerdem stoßfest.

SRS-XB23 innerer Aufbau

Herzstück ist der neu entwickelte X-Balanced Speaker von Sony, der eine sehr dynamische Performance für vollen, tiefen und eindrucksvollen Sound parat halten soll. Die ovale Form der Lautsprechereinheit maximiert die Fläche der Membran und erhöht so den Schalldruck, um noch mehr Tieftonperformance herauszuholen. Laut Sony verringert die Form auch die Auslenkung des Treibers bei gleichbleibendem Schalldruck, der Schalldruckpegel des XB33 sei um rund 30% höher als beim Vorgängermodell SRS-XB32 und die Verzerrungsrate um ca. 25% geringer. Im XB43 kombiniert ein spezieller Hochtöner die Komponente zu einem 2-Wege-Lautsprechersystem.

Sony SRS-XB43

XB43 vorne

Horizontal und vertikal stellbar

von oben

Rückseite

Ebenso im XB43 wie auch im XB33 ist der LIVE SOUND Modus an Bord. Dieser "3D-Sopund" soll besondere Konzertatmosphäre schaffen und wird einfach per Knopfdruck aktiviert. Konus und Kalotte sind aus leichtem MRC-Material, die Mica-Beschichtung verleiht hier einen attraktiven Glanz laut Hersteller. Seitlich sind Passivradiatoren untergebracht, dank einer neuen Anordnung soll die Bassperformance hierdurch nochmals verbessert worden sein.

Sony FIESTABLE App

Der SRS-XB33 und SRS-XB43 sind mit mehrfarbigen Lichtleisten ausgestattet, Tweeter- und Lautsprecherbeleuchtung können mit der "Fiestable App" gesteuert und die Beleuchtung kann zum Beat der Musik synchronisiert werden. Playlisten erstellen, den Titel wechseln oder die Beleuchtung ausschalten kann man mit der Sony Music Centre App. Per "Party Connect" werden bis zu 100 kompatible SRS-XB43, SRS-XB33 oder SRS-XB23 per Bluetooth verbunden.

SRS-XB33

XB33 Treiber vorne

Ansicht XB33 von oben

Rückseite

Verschiedene Farben sind erhältlich, der kompaktere XB23 soll zudem problemlos in einen Rucksack oder den Becherhalter eines Campingstuhls passen, ein praktischer Tragegurt ist integriert.

Geladen werden die neuen Komponenten per USB-C, auch der Smartphone-Akku kann am USB-A Anschluss des XB43 und XB33 geladen werden.

UVP und Verfügbarkeit:

  • SRS-XB23: ca. 120 EUR, ab August 2020 in Schwarz, Blau, Grün, Taupe und Rot
  • SRS-XB33: ca. 150 EUR, ab August 2020 in Schwarz, Blau, Taupe und Rot
  • SRS-XB43: ca. 230 EUR, ab August 2020 in Schwarz und Blau

Special: Philipp Kind
Fotos: Sony
Datum: 05.07.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK