SHORT PREVIEW: Die 2022er Samsung 8K-Serie QN900B in 85 Zoll auf der IFA 2022

Im Rahmen der IFA konnten wir mit dem QN900B in 85 Zoll das bisherige Topmodell genauer betrachten - warum bisherig? Weil samsung mit dem riesigen QN100B auf der IFA nachgelegt hat, hier waren wir natürlich auch am Start. Trotzdem haben wir uns aber gern auch den QN900B anschaut. Samsung hat bei dieser Modellreihe die 2021er Neo QLED-Technologie weiter optimiert. Die "Quantum-Matrix Technologie Pro" so der Name der 2022er Version, besitzt eine noch präzisere Ansteuerung des Backlights. Das kommt dem Schwarzwert, dem Detailkontrast und dem Kontrastumfang zugute. Der 2022er "Neural Quantum Prozessor 8K" ermöglicht eine erstklassige Aufbereitung jedes Quellmaterials. Anstelle von einem einzigen neuralen Netz greift der Prozessor auf Daten von 20 neuralen Netze zu, damit auch ein rechenintensives 8K Bild in jedem Detail optimiert werden kann. 

Exzellente Farbdynamik

Die größte Serie bietet Quantum HDR4000 (85 und 75 Zoll, 65 Zöller mit Quantum HDR3000). Nur der QN100B liegt mit Quantum HDR5000 (!) nochmals darüber, geht es um die maximale Bildhelligkeit. Übrigens: Den 65-Zöller der QN800B-Serie, also der mittleren der drei 8K-Serien 2022, hatten wir bereits im Test

Was gibt es zum QN900B sonst zu sagen? Eine Selbstverständlichkeit ist mittlerweile die Kompatibilität zu Dolby Atmos (inklusive der neuen "Top Channel" Lautsprecher) . Weitere Merkmale umfassen den "Infinity Screen" mit maximaler Display-Fläche (99 Prozent) und die "Attachable Slim One Connect Box & One Cable Solution" (ultrakompakte, separate Anschlussbox, die direkt am TV-Standfuß hinten oder separat untergebracht werden kann) 

Genauso wie die Kompatibiltät zu HDR10, HDR10+ Adaptive und HLG. Die QN900B Baureihe weist den Ultra Viewing Angle, eine Eingabeverzögerung von 6 ms und Ultimate 8K Dimming Pro auf. Dolby Digital Plus wird unterstützt, ebenso die Samsung-Funktion Q Symphony. Hier kann man das Soundsystem des TVs um eine kompatible Samsung Soundbar wirkungsvoll ergänzen.

Teile des sehr kräftigen Soundsystems

Anzeige

Zudem ist ein 90 Watt starkes 6.2.4 Kanal-Lautsprechersystem verbaut. Bluetooth Audio wird natürlich auch unterstützt. Integriert sind Amazon Alexa und Google Assistant sowie ein DVB-C/DVB-S2/DVB-T2 Doppeltuner. 4 HDMI-Eingänge, 1 optischer Digitalausgang, ein Ethernet Slot, ein CI+ Einschub, einmal USB-C zum Kameraanschluss, WiFi 6, BT 5.2  und 3 x USB umfassen die Anschlussbestückung. Die HDMI 2.1 Funktionen umfassen 8K@60 Hz, 4K@120 Hz, VRR, HDR10+, ALLM, und selbstverständlich HDMI-eARC.

Weniger Reflexionen dank der Antireflex-Beschichtung des Panels

Praktischerweise verwendet Samsung auch 2022 wieder eine Antireflex-Beschichtung, was sich in der Praxis sofort positiv bemerkbar macht. Störende Reflexionen werden effektiv minimiert. Der von Samsung entwickelte "Augenkomfort-Modus" berücksichtigt zudem die lokalen Zeiten für den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang - damit aufgrund dieser Werte die Bildschirmeinstellungen optimiert werden. Überdies werden Helligkeit und Farbsättigung nach Sonnenuntergang reduziert, um die Augen des Betrachters zu schonen und um sich entspannen zu können.

Der Real Depth Enhancer sorgt für einen richtigen 3D-Effekt

Der "Real Depth Enhancer" ist ein Bildtiefen-Optimierer und imitiert die Art und Weise, wie das menschliche Auge Tiefe wahrnimmt. Der Kontrast im Vordergrund des Bildes wird gesteigert. Sieht man sich z.B. eine Naturdokumentation mit Elefanten im Vordergrund an, so wird die Haut mit den charakteristischen Falten nachhaltig verbessert präsentiert. Im Gegensatz dazu ändert sich am Bildhintergrund nichts. Dieses Feature funktioniert ausgezeichnet und sorgt für ein sehr plastisches, zugleich authentisches Bild. 

Gamer werden als Klientel für hochwertige TVs immer wichtiger. Daher setzt Samsung auf das Feature "Motion Xcelerator Turbo Pro". Die erstklassige Bewegtbild-Darstellung in 4K/144 Hz Qualität auf dem Screen steht für eine enorme Leistungsfähigkeit durch saubere, enorm scharfe Bilder und eine präzise Bewegungswiedergabe. Dank der Kompatibilität zu FreeSync Premium Pro, die auf der Kerntechnik AMD FreeSync basiert, werden Bildruckeln und Screen Tearing auf ein absolutes Minimum herabgesetzt. So wird ein authentisches Gaming-Erlebnis auch bei HDR-Spielen sichergestellt. Die Latenz ist außergewöhnlich niedrig, auch das ist ein wichtiger Faktor. Weitere Features umfassen den Super Ultra Wide Game View, den Dynamic Black EQ und Game Motion Plus. Kompatibel zu HGiG und ALLM sind die Samsung 8K Topmodelle ebenfalls.

Anzeige

Dass die TV-Serie zu Dolby Atmos kompatibel ist, hatten wir schon erwähnt. Hinzu kommt Object Tracking Sound Pro (OTS Pro). Mit Hilfe von Audio-Positionierung und Szenen-Analyse folgt das System den Bewegungen von Objekten auf dem Bildschirm, sodass Bild und Ton optimal zueinander passen. Sogar ein dedizierter Center-Kanal ist vorhanden.

Samsung Smart Hub 2022

Der Samsung 2022er Smart Hub ist gewohnt übersichtlich gehalten, das wissen wir, da wir bereits mehrere Geräte mit der 2022er Version im Test hatten, und die im QN900B verbaute Variante ist identisch. Laut Samsung steht das "Finden und Entdecken" von Inhalten im Vordergrund, sodass die Suche nach Content nur mit minimalem Zeitaufwand verbunden ist - das klappt tadellos in der Praxis: Mit den drei Kategorien "Medien", "Spiele" und "Hintergründe" wird der Bedienkomfort weiter erhöht. Natürlich ist auch die Samsung Smart Things App Bestandteil - der TV erkennt automatisch entsprechende weitere kompatible Samsung Devices,die auch aus anderen Bereichen - z.B. Haushalts-Geräte o.ä. - kommen können.

Anzeige
Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK