High End 2019: Live-Fotos der Neuheiten vom McIntosh-Stand

Auf der High End in München, die am gestrigen Sonntag für dieses Jahr die Pforten schloss, präsentierte McIntosh neben einem innovativen Lifestyle-Plattenspieler neue Mehrkanal-Endstufen sowie einen hochwertigen Streaming-Lautsprecher.

In typischer McIntosh-Manier sind die Komponenten in einer Kombination aus elegantem Schwarz und schicken Silberakzenten gehalten. Für hohen Wiedererkennungswert sorgt auch der grün beleuchtete Schriftzug sowie die blau beleuchteten VU-Meter in einigen Geräten. Die vorgestellten Modelle sind ab sofort verfügbar.

McIntosh MI254 und MI128

Seitenansicht

Sowohl MI128 als auch MI254 sind Mehrkanal-Digitalendstufen. Der MI128 kann 8 Kanäle mit 120 Watt an 8 Ohm oder 150 Watt an 4 Ohm befeuern und kann auch ideal in einem Rack platziert werden. Aktive Kühlung ist nicht notwendig, Befestigungsmaterial liegt bei. Lautstärkeregelung für den Lautstärkeausgleich ist an Bord und es gibt sowohl koaxiale als auch optische Eingänge. 

Beim MI254 handelt es sich um einen 4-Kanal-Digital-Verstärker, der satte 250 Watt an 8 Ohm bereit stellen kann. Vorne sind zwei McIntosh Watt-Meter integriert, die die abgerufene Leistung der Kanäle 1+2 und 3+4 visualisieren. Multicolor-LEDs für den Betriebsstatus sind auch hier integriert, außerdem Cinch- und XLR-Eingänge. Schraubterminals dienen dem Anschluss von Lautsprechern.

Power-Button MI254

Displays des MI254

Auf dem Stand machten die Geräte einen hervorragenden Eindruck, wirkten sauber verarbeitet mit einer massiven Gehäusekonstruktion.

Weitere Infos und technische Daten in unserem Special vor der High End.

McIntosh RS200

Oberfläche und Materialübergang

Gleich beim Betreten des Messe-Standes begrüßte den Besucher der neue McIntosh RS200 Streaming-Lautsprecher. Das flache Gerät erscheint in typischer McIntosh-Optik und gefällt mit einer flachen Bauweise und solider Konstruktion.

650 Watt Leistung werden geboten, dazu hohe Flexibilität mit AirPlay 2, Bluetooth 5.0 mit aptX HD und aptX low latency, DLNA-Support und DTS Play-Fi. In Kombination mit einem Amazon Echo-Gerät kann man den McIntosh-Speaker sogar per Amazon Alexa bedienen.

Stoffabdeckung vorne

RS200

Darüber hinaus ist der RS200 mit einem HDMI-Eingang ausgestattet, mit dem das Gerät direkt mit einem Fernseher verbunden werden kann. Auch USB-B für den Anschluss eines Computers ist an Bord, außerdem ein 3,5mm Klinkeneingang und ein optischer Digitaleingang.

Den RS200 kann man mit RS100 Lautsprechern kombinieren, die z.B. als Rear-Lautsprecher eingesetzt werden können, ein räumlich immersiver Sound ohne Kabelziehen sei möglich.

Preise:

  • McIntosh MI128 AC: 4.580 Euro UVP
  • McIntosh MI254 AC: 5.880 Euro UVP
  • McIntosh MTI100 AC: 8.490 Euro UVP
  • McIntosh RS200: 3.780 Euro UVP

 

Special: Philipp Kind
Datum: 13.05.2019

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK