SPECIAL: UltraHD-Demomaterial für Enthusiasten, Presse & Fachhandel

4K_colosseum

Auf www.uhdcontent.de bietet Florian Friedrich, Geschäftsführer unseres Partners AVTop und mittlerweile auch 4K/UltraHD-Filmproduzent, Demomaterial für Journalisten-Kollegen, den Fachhandel und durchaus auch für engagierte Privatanwender zum kleinen Preis an.

Auf die Idee, selbst eine 4K-Produktion zu erstellen, kam Florian quasi durch eine eigene „Not“-Situation. Wie wir von AREA DVD testet auch Florian, entweder auf seiner eigenen Webseite oder für diverse Print-Publikationen, die neuen UltraHD TV-Geräte aller namhaften Hersteller. Nur wo ist der Content in der vierfachen HD-Auflösung, um das Potential der neuen Geräte voll auszuschöpfen und vor allem, den TV objektiv und gerecht bewerten zu können? Zwar liefern die Hersteller meistens eigenes Demo-Material mit, das allein reicht aber nicht aus, da man über die Entstehung und die eigentliche Qualität des Materials häufig keine Aussage treffen kann.

Natürlich lässt sich im Internet auch der ein oder andere kostenlose UltraHD-Clip finden, diese bieten in der Regel aber nicht die maximale Bildqualität, da sie nicht mit professionellen Kameras aufgenommen oder schlecht enkodiert wurden.

Florian sammelt schon seit 2011 Erfahrung mit 4K-Aufnahmen. Bereits damals hat er mit Spiegelreflexkameras 4K-Aufnahmen als Zeitraffer gemacht. Rasch stieg er auf die RED One M-X und Zeiss Digiprime Objektive um. Für die jetzigen Videos ist er auf die leistungsstarke Sony F55 und Ultraprime-Objektive von ARRI/Zeiss umgestiegen, die er geliehen hat.

Das Video liegt aktuell in einer h.264 und einer HEVC enkodierten Variante vor, aktualisierte Versionen werden Käufern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die h.264 Version ist in MP4 verpackt, HEVC steckt im MKV-Container. Die Dateien können direkt auf einen USB-Stick kopiert und mit den integrierten Mediaplayern der meisten UHD-Fernsehern direkt wiedergegeben werden, getestet hat Florian Friedrich dies bereits mit dem Samsung HU8590, Panasonic AXW804 und Sony X9005B. Alternativ spielt man das Video mit einem leistungsfähigen PC oder Laptop ab, der am UltraHD-TV angeschlossen ist.

4k_rhodes

Das Video zeigt u.a. faszinierende Bilder von Rhodos

Der Liste der geprüften Fernseher können wir unseren Panasonic WT600E hinzufügen, der das h.264 Video problemlos vom USB-Stick wiedergibt. Wichtig ist natürlich, einen Flash-Speicher bzw. USB-Stick mit ausreichendem Datendurchsatz zu verwenden, da es sonst zu Ruckeln kommen kann.

Der Clip beginnt mit beeindruckenden, farbenfrohen Bildern der griechischen Insel Symi, einer Nachbarinsel von Rhodos. Eine Fahrt über das Wasser mit vorgeschobener Landzunge und dahinter liegenden Felsklippen zeigt die überragende Räumlichkeit und Plastizität der vierfachen FullHD-Auflösung. Trotz der Bewegung wird eine exzellente Kantenstabilität und Detailschärfe geboten. Auch in der folgenden Einstellung am Hafen mit den im Wind wehenden Fahnen und der kontinuierlichen Bewegungen der Wasseroberfläche wird ein absolut ruhiges und angenehmes Bild geboten.

Panorama-Aufnahmen demonstrieren den enorm weiten Eindruck, der mit hochleistungsfähiger Technik und persönlichem Know-How möglich ist. Sowohl die mediterranen Landschaften auf Symi als auch ein Ausblick von der Zugspitze auf knapp 3.000 m in die Ferne zeigt, dass auch in hintersten Bildebenen hohe Feinauflösung und Detaillierung möglich ist. Kontinuierliche Kameraschwenks wirken geschmeidig und stabil, auch beim Transport des Ursprungsmaterials und der Enkodierung der aufgenommenen Inhalte mit 30 Bildern pro Sekunde wurde hier sehr sauber gearbeitet. Die Ausnahme-Qualitäten der Sony-Kamera zeigen sich in gekonnten Licht- und Schattenspielen verschiedener Aufnahmen.

4K_zugspitze

Panorama-Weitsicht von der Zugspitze

Zahlreiche Nahaufnahmen von Blumen stellen besonders den Detailreichtum, die Detailschärfe und Durchzeichnung von Feinheiten im hochfrequenten Bereich heraus. Ebenfalls im Video zu sehen sind verschiedenen Winterlandschaften, Aufnahmen aus San Francisco, Mexico und des Kolosseums in Rom. Mit einer kurzen Einlage eines mittels CG erstellten Baumes im Schnee und „Zirkus“-Sequenzen, die ebenfalls am PC erstellt wurden, wird Kompetenz auch in diesem Bereich vermittelt.

Insgesamt, und das wird den enthusiastischen Heimanwender gleichsam wie den Fachhändler erfreuen, ist es dank der vielfältigen Szenen und Einstellungen des 4K Clips von www.uhdcontent.de exzellent möglich, die Vorzüge und Benefits der vierfachen FullHD-Auflösung zu demonstrieren. Detailschärfe, Plastizität und räumlicher Eindruck, hohe Bildstabilität, Kontrast und Farbgebung, Bewegungswiedergabe- und Bewegungsschärfe, etc., all das lässt sich – ein hochwertiger UHD-TV vorausgesetzt – präsentieren.

Als nächstes 4K-Projekt hat Florian bereits einen Clip mit UHD-Testsequenzen angekündigt.

 

Special: Philipp Kind
Datum: 11.06.2014




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK