SPECIAL: Samsung SUHD TV KS9590 in 65 und 78 Zoll

Samsung_KS9590_front1

Die KS9590-Baureihe markiert die „Königsklasse“ – darüber rangiert im normalen Samsung-Sortiment (Über-Modelle wie der S9W im 21:9 Format einmal ausgeschlossen) nur noch der 88-Zöller KS9890, den wir separat abhandeln. Lieferbar ist diese Modellreihe in zwei Bildschirmdiagonalen: 65 und 78 Zoll. Der SUHD-TV hat die üblichen Kennzeichen: HDR-Fähigkeit dank 1.000 Nit-Display, Quantum DOT-Display, SUHD Remastering, Supreme Motion, Supreme UHD Dimming und als weitere Ausbaustufe der Peak Illuminator Ultimate sowie Precision Black Pro. Doppeltuner, PVR und WLAN sind Selbstverständlichkeiten.

Samsung_KS9590_fuss_unten

Standfuß des KS9590

Der Fernseher hat ein sehr ähnliches Standfuß-Design wie der KS9090, identisch ist es jedoch nicht. Die Bildgüte ist erstklassig, der KS9590 präsentiert sich als nochmals eine Stufe ausgefeilter (auch dank erweiterter Backlight-Technologie) als KS8090 und KS9090 hinsichtlich der gebotenen Bildqualität.  Selbst unter Roadshow-Bedingungen verdeutlicht uns der KS9590, dass er, was die Bildgüte angeht, ganz oben steht. Das Bild ist nochmals plastischer, feiner, kontrastreicher. Gleißend helles Licht – gerade gehen Fotostudio-Scheinwerfer auf dem Bildschirm an, vor schwarzem Hintergrund: Der KS9590 offeriert eine exorbitant hoch liegende Kontrastdynamik. Das Innenleben eines klassischen Obernhauses, reichhaltig mit Ornamenten verziert, zeigt eine zur Perfektion neigende Detailtreue, wie sie nur wenig TVs auf dem gesamten deutschen Markt offerieren dürften. Große wie auch kleine, filigrane Kontrastdifferenzen werden sorgfältig ins Bild eingearbeitet. Eine Hafeneinfahrt mit einem weißen sowie einem roten Leuchtturm ist zu sehen, das Rot wirkt satt, klar und rein. Die Bildtiefe ist vorzüglich und noch ausgeprägter als bei den schon hervorragenden darunter liegenden Baureihen. Szenenwechsel, wieder ein Leuchtturm, mit sich bewegendem Lichtkegel, es ist fast Nacht, ein faszinierendes Farbschauspiel am Himmel findet gerade statt. Der Himmel leuchtet, bevor die Nacht hereinbricht, in gelb-orangen Farbabstufungen, die allesamt authentisch wiedergegeben werden. Was an Helligkeit mit dem Panel möglich ist, wird in dem Moment verdeutlicht, als der Lichtkegel des Leuchtturms auf den Zuschauer trifft.

Samsung_KS9590_Seite

Seitenansicht

Bilder wie zum Anfassen – die Vorzüge, die HDR-Content bietet, werden vom 9590 besonders effektiv zur Geltung gebracht. Das sieht man auch, als Meteoritensteine vor gelb-orangen Eruptionen der Sonne durchs All fliegen. Das eindrucksvolle Schauspiel bekommt, wenn man es mit dem KS9590 betrachtet, eine ungemein dichte visuelle Atmosphäre, die satten, klaren, hellen Farben, das Dunkel des Alls im Hintergrund und die sich plastisch abhebenden Gesteinsformationen bieten viel Potential, das der Samsung SUHD-TV sehr vorteilhaft betont. Man kann anhand dieser Sequenzen sehr gut in der Praxis nachvollziehen, was genau mit einem erweiterten Farbraum gemeint ist. Lebendige,  facettenreiche Farbgebung des Bildes, mit nahtlosen, präzisen Farbübergängen. Das zeigt einen enormen Fortschritt, und man ist beinahe gewillt, zu sagen, dass die gesamte Daseinsberechtigung eines UHD-TVs erst jetzt voll gegeben ist.

Samsung_KS9590_rueckseite

Rückseite

Das Bild des KS9590 ist allgemein extrem stabil und enorm fein detailliert im hochfrequenten Bildbereich.  Wir sehen auch beim KS9590 des Weiteren eine gesteigerte Blickwinkel-Stabilität durch den geringer ausfallenden Curved-Effekt. Der KS9590 hat uns neben dem KS8090 besonders tief beeindruckt. Wir werden sehen,  dass wir hinsichtlich eines Testberichtes den KS8090 sowie den KS9590 versuchen, als Sample zu bekommen.

 

Special: Carsten Rampacher, Philipp Kind
Datum: 02.03.2016




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK