Panasonic: Neue FullHD-Smart TV-Serien ASW604W und ASW504 zum attraktiven Preis

Panasonic stellt zwei neue LCD-TV-Serien mit Edge LED-Hintergrundbeleuchtung und FullHD-Auflösung vor, die ein tadelloses Leistungspotential zum günstigen Kaufpreis sicherstellen sollen.  Normalerweise sehen wir in den meisten Fällen von der Präsentation von TV-Neuheiten günstiger Preisklassen in ausführlicher Form ab. Aufgrund der Tatsache, dass beide Modellreihen aber viel neue Funktionen bieten, die es entweder noch gar nicht (SAT>IP Zertifizierung) oder nur in höheren Preisklassen gab (umfangreiche Netzwerkfunktionen), haben wir uns diesmal entschlossen, auch den kleineren Modellreihen eine ausführliche Vorstellung zu widmen.

VIERA_TX-50ASW604_inscreen

ASW604W-Modell in 50 Zoll

VIERA_TX-50ASW504_inscreen

 ASW504-Modell in 50 Zoll

Die neuen VIERA LED LCD-TV Serien ASW504 und ASW604W begeistern als smarter TV-Einstieg mit ausgereifter LED-Technik und hohem Vernetzungspotential zu einem attraktiven Preis. Moderne Funktionen wie Remote Sharing, der nochmals optimierte MyHomeScreen und erweiterte Empfangsmöglichkeiten erhöhen Komfort und Bedienung – dabei spielt es keine Rolle ob ein TV-Gerät aus diesen Baureihen als Hauptgerät im Wohnzimmer oder Zweitgerät im Schlaf-, Kinder oder Arbeitszimmer zum Einsatz kommt. Zur Wahl stehen Diagonalen von 60 cm (24 Zoll) bis 126 cm (50 Zoll). 

Die LED-LCD-Fernseher der ASW504-Serie präsentieren sich in klassischem Piano-Black, während die ASW604W-Modellreihe mit schicken Premium-Design in Silky White gefällt. Durch das moderne Design mit schmalem Rahmen fügen sie sich perfekt in jede Wohnlandschaft ein. Zudem sind sie mit Bildschirmgrößen zwischen 60 cm (24 Zoll) und 126 cm (50 Zoll) (ASW504) sowie 80, 98 und 105 cm (32, 39 und 42 Zoll) (ASW604W) für jede Wohnraumgröße geeignet. Die Bildverarbeitung mit 100 Hz blb sorgt für ein natürliches und homogenes Bild sowie ausgezeichnete Detailwiedergabe auch bei schnellen Bewegungen. Beide Baureihen verfügen über verschiedene vorprogrammierte Bildmodi: Dynamik, Normal, TrueCinema und Kino. 

Audioseitig kommt V-Audio zum Einsatz, zur Verfügung stehen die Sound-Modi Standard, Musik, Sprache und Benutzer. Dolby Digital Plus und DTS 2.0 werden decodiert, ferner verfügen die TVs dieser Baureihen über einen Audio-Digitalausgang.

Dank integriertem HD Triple-Tuner sind die Geräte für jeden Empfangsweg geeignet. Neben HD-Tuner für Satelliten- und Kabelempfang bieten sie, wie alle Panasonic-TVs des Modelljahres 2014, einen DVB-T2-Empfänger für hochauflösende Antennen-Signale. Noch flexibler zeigt sich der ASW504, der darüber hinaus mit einem SAT>IP-Client ausgestattet ist und damit ins Heimnetzwerk eingespeiste Fernsehsignale entschlüsselt. Somit ist es möglich, Satelliten-Fernsehen auch in Räumen ohne SAT-Anschluss zu empfangen. Panasonic ist der erste TV-Hersteller überhaupt, der offiziell als SAT>IP Client zertifiziert wurde.

In Verbindung mit einer externen USB-Festplatte zeichnen die Geräte Fernsehsendungen auf oder halten das Live-Programm kurzzeitig an. Für noch mehr praktischen Nutzwert sorgt HbbTV, welches das klassische Fernsehprogramm mit dem Internet verbindet und Zusatzinformationen sowie die Mediatheken vieler Sendeanstalten frei Haus auf den Bildschirm holt.

VIERA_TX-32ASW604W_2_V02_Inscreen

ASW604-Modell in 32 Zoll. Das Standfußdesign ist anders als beim 50-Zöller der gleichen Baureihe

VIERA_TX-24ASW504_2_V02_inscreen

 ASW504-Modell in 24 Zoll

Die Geräte der Serie ASW504 und ASW604W begeistern schon ab der kleinsten Bildgröße durch hohe Vernetzung und vielfältigen Multimediafunktionen. Integriertes WLAN ermöglicht die kabellose Verbindung mit DLNA, WebBrowser, Apps und HbbTV. Der Zuschauer surft bequem vom Sofa aus im Internet, ruft eine ständig steigende Zahl von Apps auf, oder genießt Multimedia-Inhalte wie Fotos, Filme oder Musik, die auf einem im heimischen Netzwerk eingebundenen Gerät oder einem USB-Medium gespeichert sind. Im Haus lassen sich per Swipe & Share Medieninhalte vom Tablet oder Smartphone zum Bildschirm schicken. Auch von unterwegs lassen sich Nachrichten, Videos und Bilder mit dem innovativen Remote Sharing zum Panasonic-TV senden. Die Inhalte werden in der Panasonic Cloud gespeichert und man hat von jedem angemeldeten Fernsehgerät sowie der optimal eingebundenen VIERA Remote App 2 Zugriff auf seine Daten. Nie war es einfacher, wichtige Momente mit Freunden oder Familie sofort zu teilen – von überall – weltweit. Auch wer auf klassische Verbindungen wie HDMI und USB setzt, wird bei den Modellen fündig. Die ASW604W Serie punktet dabei mit zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten.

 Im Überblick:

  • Panasonic ASW504-Serie: Smartes Heimkino-Vergnügen in jeder Größe
  • Smart TV mit 100Hz blb – Atemberaubende Details auch bei schnellen Szenen
  • HD Triple Tuner und SAT>IP Client – Vielseitiger Empfang über DVB-S2 / -T2 / -C oder SAT>IP Signale
  • My Home Screen – Individuellen Startbildschirm gestalten, um auf meistgenutzte TV-Inhalte oder Apps auf einen Klick zuzugreifen
  • USB-Recording – Aufnahmemöglichkeit auf externe Festplatte
  • Integriertes W-LAN – Drahtlose Vernetzung mit DLNA, Web-Browser, Apps und HbbTV
  • Smarte Eco-Funktionen und Energieeffizienzklasse A+
  • Folgende Formate werden unterstützt: AVI/MKV/WMV/MP4/M4v/FLV/3GPP/VRO/VOB/TS/PS, MP3/AAC/WMA Pro/FLAC/WAV, JPEG

Die Bedienung ist, wie von Panasonic gewohnt, einfach. Das leicht durchschaubare Bedienkonzept hilft auch Einsteigern und technischen Laien, mit der immensen Funktionsvielfalt zurecht zu kommen. Dafür sorgt unter anderem der im letzten Jahr eingeführte und nochmals optimierte MyHomeScreen, der Startbildschirm, der nach individuellen Vorlieben personalisiert werden kann.

Die Gestaltung des MyHomeScreen hat Panasonic jetzt durch eine Online-Bibliothek weiter perfektioniert. Zahlreiche Designs rund um die Themenwelten Fußball, Twitter, Spiele, Facebook oder YouTube stehen zum Download bereit. Beim ASW604W wird dank Dual-Core-Prozessor und MyStream (nur ASW604W) der tägliche Umgang mit dem Fernsehgerät weiter vereinfacht. Auf Wunsch erfasst MyStream die persönlichen Sehgewohnheiten und schlägt dem Zuschauer Sendungen vor, die ihm gefallen werden – individuell für jedes Familienmitglied. Mit Hilfe der VIERA Remote App 2 und der neuen MyButton-Funktion legt man seine Favoriten fest und erleichtert so die Programmauswahl. MyStream beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Fernsehprogramm, sondern integriert ebenfalls Aufzeichnungen, Online-Inhalte und Fotos. Darüber hinaus punktet der ASW604W mit innovativer Sprachführung und –steuerung. Diese liest nicht nur einzelne Worte, sondern ganze Texte vor. Per Sprachbefehl über die VIERA Remote App 2 kann zudem das Fernsehgerät gesteuert werden. Wer dennoch Hilfe benötigt, greift auf die elektronische Bedienungsanleitung eHelp zurück, die im gesamten Menü zur Verfügung steht.

Der Umweltaspekt spielt bei Panasonic stets eine große Rolle bei allen Aktivitäten. So auch bei den neuen TV-Serien ASW604W und ASW504. Die Eco-Funktionen sowie intelligente Stromsparschaltungen helfen dabei, Energie zu sparen und Umwelt und Geldbeutel zu schonen. Ein Umgebungslichtsenor erkennt automatisch, wie hell das Bild sein sollte und passt die Darstellung an. Zudem verbrauchen angeschlossene Geräte nur dann Strom, wenn sie auch wirklich benötigt werden. Die Modelle ASW604W sowie ASW504 erreichen die Energieeffizenzklasse A+ (TX-32ASW604W: A).

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

  • TX-50ASW504, UVP 849 Euro, ab Ende März 2014
  • TX-42ASW504, UVP 649 Euro, ab Mitte März 2014
  • TX-39ASW504, UVP 599 Euro, ab Mitte März 2014
  • TX-32ASW504, UVP 449 Euro, ab Mitte März 2014
  • TX-24ASW504, UVP 419 Euro, ab Ende März 2014
  •  
  • TX-42ASW604W – UVP 849 Euro, ab Anfang März 2014
  • TX-39ASW604W, UVP 749 Euro, ab Mitte März 2014
  • TX-32ASW604W, UVP 579 Euro, ab Mitte März 2014

Text: Panasonic PR, Carsten Rampacher
Fotos: Panasonic PR
Datum: 25. März 2014




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK