SPECIAL: Nubert präsentiert nuXinema preAV - AV-Vorverstärker mit Dolby Atmos, DTS:X und X-Connect Surround

Im Rahmen eines YouTube-Livestreams hat der Lautsprecher- und Elektronikhersteller aus Schwäbisch Gmünd den neuen nuXinema preAV AV-Vorverstärker präsentiert. Das äußerst kompakte Gerät im Formfaktor des nuConnect ampX soll maximale Klangperformance "ohne Schnickschnack" bieten. Mit modernen und wichtigen Features wartet er aber in jedem Fall auf. Dolby Atmos und DTS:X ist an Bord, bietet Audio-Upmixing oder Virtualisierung und passt sich an das vorhandene Lautsprechersetup an. Auch eine ausgeklügelte Klangsteuerung ist laut Hersteller integriert.

Clou am neuen nuXinema preAV ist, dass er mit bis zu 8 Funkkanälen drahtlos Lautsprecher ansteuern kann, darunter natürlich Stand- und Regalboxen, aber auch Subwoofer und Deckenlautsprecher. Damit wird auch eine 3D-Audio-Konfiguration mit 7.1.4 Kanälen möglich - ohne großartigen Installationsaufwand. Die Unterstützung von X-Connect Surround ermöglicht die direkte kabellose Verbindung mit der nuPro XS-Serie, vom Stereo-Setup bis hin zum 3D-Audio-Aufbau. Genauso lassen sich mittels einer zusätzlichen Endstufe auch Passivlautsprecher einbinden und der nuXinema preAV fungiert problemlos als moderne Vorstufe für alle Aktivlautsprecher. Eventuell bereits vorhandene Komponenten können so um HDMI-Konnektivität, automatischer Einmessung, virtuellem Surround Sound und App-Bedienung erweitert werden.

Rückseite

An Bord ist auch HDMI 2.0 und HDCP 2.2 für Bildwiedergabe mit 4K und 60Hz, 3D-Support und HDR. Hier stehen drei konventionelle HDMI-Eingänge zur Verfügung sowie zusätzlich der Anschluss an den TV mit eARC-Support. Außerdem integriert ist ein Stereo Cinch AUX-Eingang sowie ein koaxialer und ein optischer Digitaleingang. Neben den acht digitalen Kanälen per kabellosem X-Connect Surround stehen 8 Kanäle über analoge Premium-Cinch-Ausgänge zur Verfügung.

Steuern kann man den Vorverstärker mit der Fernbedienung im Lieferumfang, direkt am Gerät per OLED-Display und der Nubert X-Remote-App. Übersichtliche Bildschirmmenüs sollen das Handling erleichtern.

X-Remote App und Nubert-Fernbedienung

Anzeige

Die Integration von X-Connect Surround und die mögliche App-Steuerung legen natürlich nahe, dass der nuXinema preAV auch mit der X-Room Calibration ausgestattet ist und genau so ist es auch. Im Set mit nuPro XS Aktivlautsprechern kann jeder Lautsprecher selbst für den Raum im Bassbereich eingemessen werden. Werden an den Frontkanälen klassische Aktivlautsprecher oder Passivlautsprecher per Endstufe angeschlossen, so kann der nuXinema preAV die Einmessung dieser Kanäle übernehmen.

Verfügbar, ebenso wie der nuConnect ampX, in Schwarz und Weiß

Die Abmessungen des nuXinema preAV betragen 23,4 cm Breite und 6,7 cm Höhe. Vorne ist ein OLED-Display untergebracht, rechts daneben ein großer Drehregler. Identisch zum nuConnect ampX wird er in Schwarz mit silbernen Akzenten oder in Weiß mit schwarzen Bedienelementen erhältlich sein.

Der Preis beträgt voraussichtlich 835 Euro.

So beschreibt Nubert den nuXinema preAV in Kurzform:

  • Elegant - Einfach schick: kompaktes und wohnraumfreundliches Design
  • Kabellos - Einfach stabil: Hi-Res-Übertragung für Ihr Surroundsystem
  • Hochpräzise - Einfach genau: Exzellente Signalverarbeitung auf neuestem Stand der Technik
  • Universell - Einfach alles: Decodiert von A wie Dolby Atmos bis X wie DTS:X
  • Schlau - Einfach smart: Automatische Lautsprecher-Erkennung und Tonoptimierung
  • Komfortabel - Einfach simpel: Intuitive Bedienung ohne Schnickschnack

 

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Nubert
Datum: 10.11.2022

Anzeige



Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK