SPECIAL: Neu von Denon - kabellose All-in-One-Multiroom-HEOS-Lautsprecher der "Home"-Serie

Neue kabellose All-in-One Multiroom-Lautsprecher mit integrierter HEOS Funktion (HEOS Built-in) kommen von Denon auf den Markt. Die „Denon Home“ getaufte Serie besteht aus drei Lautsprechermodellen: Dem Denon Home 150, dem Denon Home 250 und dem Denon Home 350. Laut Hersteller vereint die Serie „schlichtes, modernes Industriedesign mit neuester Technologie“.  Einfache Einrichtung, wie man es von HEOS Modellen schon bisher gewohnt war, und ein ausgezeichneter Klang sollen miteinander kombiniert werden.

Denon Home 350 in weißer Variante 

Hier in schwarzer Gehäuseversion

Denon Home 250 in weißer Variante

Dasselbe Modell in schwarzer Version

Denon Home 150 in weißer Variante 

Denon Home 150 in schwarzer Ausführung

Der neue Denon Home 150 (UVP: €249), Denon Home 250 (UVP: €499) und Denon Home 350 (UVP: €699) sind ab Ende Januar 2020 in den Farben Schwarz und Weiß bei autorisierten Denon Händlern verfügbar.

Stellen wir die drei Modelle kurz vor:

Der Home 150 aus schräger Perspektive 

Explosionsmodell

  • Denon Home 150: Kompakt, aber klangstark und kräftig. Dank der Kombination aus einem 3,5-Zoll-Tieftöner und einem 1-Zoll-Hochtöner wird in kleinen und mittelgroßen Räumen ein ausdrucksvolles Klangbild erzielt.

Terminals beim Home 250

Explosionszeichnung

  • Denon Home 250: Er verfügt über ein angewinkeltes Hochtönerpaar für eine breitere Schallverteilung und ein 4-Zoll-Tieftönerpaar, das von vier Leistungsverstärkern in Stereo-Konfiguration angetrieben und von einer 5,25-Zoll-Passiv-Bassmembran unterstützt wird. Durch diese Rahmenbedingungen eignet sich der Denon Home 250 auch für größere Räume.

Detail beim Home 350

Explosionsmodell

Anzeige

  • Das größte Modell Denon Home 350 liefert eine hervorragende Klangqualität aus lediglich einem Lautsprecher. Jedes der sechs verbauten Chassis wird von einem eigenen Leistungsverstärker angetrieben. Für einen kräftigen Bass zeichnen sich zwei 6,5-Zoll-Tieftöner verantwortlich, während die Kombination aus einem 2-Zoll-Mitteltöner-Paar und zwei Hochtönern für einen sauberen Präsenztonbereich und für lebendige Höhen sorgt.
Weitere Merkmale der Denon Home Serie

HEOS-App (Screenshot vom Test des DRA-800H)

Die Denon Home Serie bietet, wie alle HEOS Produkte von Denon und Marantz, eine große Auswahl an Streaming-Diensten und Ausstattungsmerkmalen. Dazu gehören WLAN, AirPlay 2 und Bluetooth sowie die Kompatibilität zu Streaming-Diensten wie Spotify, Apple Music, Amazon Music HD, TIDAL, TuneIn oder Deezer. Durch eine USB-Buchse und ein 3,5-mm-AUX-Eingang an jedem Lautsprecher können auch lokale Audioquellen direkt mit dem Denon Home System verknüpft werden. Unterstützt werden ALAC-, FLAC- und WAV-Dateien mit bis zu 192 kHz und 24 Bit sowie DSD-Dateien mit 2,8 und 5,6 MHz. 

Die vielfältigen Funktionen der integrierten HEOS Technologie sorgen für eine hohe Flexibilität. Nutzer von HEOS Built-in Geräten, wie beispielsweise Denon- oder Marantz-AV-Receivern, Soundbars oder Soundsystemen, können die Denon Home Lautsprecher zu ihren bestehenden Multiroom-Gruppen hinzufügen. Zwei Denon Home Lautsprecher, die als Stereopaar gekoppelt sind, können zum Beispiel drahtlos mit einem Denon DSW-1H Subwoofer verbunden werden, um ein 2.1-System mit einer „Extraportion Bass“ zu schaffen. Heimkino-Fans können darüber hinaus ein Denon Home Lautsprecher-Paar als zwei Surround-Kanäle mit der Denon DHT-S716H Soundbar und dem DSW-1H Subwoofer koppeln, um über ein vollwertiges 5.1-Soundsystem zu hören.

Alle drei Modelle der Denon Home Lautsprecher Reihe sind mit zwei Mikrofonen für die zukünftige Unterstützung eines Sprachassistenten ausgestattet. Diese Mikrofone sind nach Angaben des Unternehmens deaktiviert und nicht funktionsfähig, bis ein entsprechendes Software-Update verfügbar ist. Welche Sprachassistenten mit den Denon Home Lautsprechern ohne ein zusätzliches Gerät nutzbar sind, steht noch nicht fest.

Die neue Designsprache der Denon Home Serie umfasst ein planes Bedienfeld mit einem Annäherungssensor, der bewirkt, dass die Steuerungs-LED aufleuchten, wenn sich eine Hand nähert. Je nach Modell ermöglichen drei oder sechs Schnellwahltasten den einfachen Zugriff auf einen bevorzugten Internet-Radiosender, eine Quelle wie z.B. Spotify oder AUX. Ein wasser- und schmutzabweisender Bezug sorgt für mehr Flexibilität bei der Platzierung, sodass die Lautsprecher auch in der Küche oder im Bad verwendet werden können.

HEOS Lautsprecher und die neue Denon Home Lautsprecher Reihe teilen die gleiche HEOS Built-in Technologie. Durch ein kontinuierliches Update der HEOS Software werden auch alle HEOS Lautsprecher regelmäßig aktualisiert. Alle Geräte mit HEOS Built-in lassen sich miteinander verknüpfen. So können HEOS Lautsprecher mit den neuen Denon Home Lautsprechern oder anderen Denon- und Marantz-Produkten mit HEOS Built-in in einem Mulitroom-System gruppiert und über die HEOS App zentral gesteuert werden.

Hauptmerkmale in der Übersicht

Viel Auswahl bei den Streaming-Diensten (Screenshot vom Test des Denon DRA-800H)

  • Free oder Premium, Apple Music, Amazon Music HD, TIDAL, TuneIn, Deezer und mehr über WLAN, AirPlay 2 oder Bluetooth
  • Einfache Gruppierung mit anderen HEOS Built-in Geräten (AV-Receiver, Soundbars, HiFi-Systeme und Lautsprecher) um dieselbe oder unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen wiedergeben zu können
  • Lückenlose Wiedergabe von hochauflösenden Dateien mit 192kHz/24-Bit FLAC, WAV, ALAC und DSD 2.8/5.6MHz über Netzwerk oder den USB Anschluss
  • Über die kostenlose HEOS App können die Denon Home Lautsprecher mühelos im Heimnetzwerk eingerichtet werden
  • Drei bis sechs Schnellwahltasten zum Speichern von Radio-Stationen oder einer Playlist – ganz ohne ein Smart Device
  • Kompatibel mit Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri (zusätzliche Geräte erforderlich)
  • Mit der HEOS App können zwei Denon Home Lautsprecher den linken und rechten Kanal eines Stereo-Paares bilden
  • USB Anschluss für Massenspeicher, Ethernet und ein 3.5mm AUX Eingang für schnellen Anschluss an PC oder andere lokale Geräte

Zusätzliche Spezifikationen des Denon Home 150

  • Ein 1-Zoll-Hochtöner, ein 3,5-Zoll-Tieftöner
  • Zwei Class D Leistungsverstärker
  • Drei Schnellauswahltasten
  • Abmessungen: 120 x 187 x 120mm (BxHxT)

Zusätzliche Spezifikationen des Denon Home 250

  • Stereo-Konfiguration mit abgewinkelten Hochtönern
  • Zwei 0,75-Zoll-Hochtöner, zwei 4-Zoll-Tieftöner, eine 5,25-Zoll-Passiv-Bassmembran
  • Vier Class D Leistungsverstärker
  • Drei Schnellauswahltasten
  • Abmessungen: 295 x 216 x 120mm (BxHxT)

Zusätzliche Spezifikationen des Denon Home 350

  • Zwei 0,75-Zoll-Hochtöner, 2x 2-Zoll-Mitteltöner, 2x 6,5-Zoll-Tieftöner
  • Sechs Class D Leistungsverstärker
  • Sechs Schnellauswahltasten
  • Abmessungen: 380 x 225 x 180mm (BxHxT)
Unser Fazit

Denon Home 250 von hinten

Denon Home 350 von hinten

Interessante Neuheiten aus dem Hause Denon, die zu fairen Preisen angeboten werden. Wir hoffen, rund um die Markteinführung erste Tests anbieten zu können.

Special: Carsten Rampacher, Denon PR
Fotos: Denon PR
Datum: 11. Dezember 2019

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK