SPECIAL: Neue Bravus II Subwoofer von AperionAudio mit 3 Membranen und 800/850 Watt Leistung jetzt erhältlich

Erfolgreiche US-Subwoofer von AperionAudio sorgen jetzt auch in Deutschland für ein massives Tiefton-Fundament - die vergleichsweise kompakten Woofer Bravus II 10D und Bravus II 12D sind ab sofort bei HiFiPilot erhältlich sollen auch anspruchsvolle Heimkino-Fans absolut überzeugen können. Ihren für ihre Größe enorm beeindruckenden Tiefgang realisieren die US-Amerikanischen Woofer mit innovativer Technologie, der durchdachten Konstruktion und einer besonders leistungsfähigen Endstufe.

Drei Chassis stecken in den Bravus II-Woofern

Clou der kompakten Woofer ist zweifellos die Bestückung der geschlossenen Gehäuse: Insgesamt drei Chassis, eine aktive Downfire-Membran und zwei Passivmembranen, sind verbaut. So vereint AperionAudio die Vorteile der geschlossenen Konstruktion und des Bassreflex-Prinzips, ohne sich großartig kompromissbehaftete Nachteile erkaufen zu müssen. Es handelt sich um Aluminium-Ultra-Longstroke Membranen, die neben einem beachtlichen Tiefgang auf hohe Präzision und Dynamik getrimmt sind, selbst feine Strukturen innerhalb der einzelnen Tieffrequenzbereiche sollen sauber herausgearbeitet werden. Den Antrieb übernimmt eine Hochleistungsendstufe, die die Chassis mit bis zu 850 Watt befeuern kann. Doch nicht nur die hohe Leistung zeichnet für die hohe Performance der Bravus II-Woofer verantwortlich: Die spezielle und sehr effiziente Konstruktion der Endstufe ermöglicht eine Bereitstellung der Leistung in Bruchteilen von Sekunden - immer genau dann, wenn sie benötigt wird.

Bravus II 10 D seidenmatt schwarz mit Stoffabdeckung

Die Version mit hochglänzender Oberfläche (ohne Abdeckung)

Die aktive Membran strahlt nach unten ab

Der Bravus II 10D ist mit drei 10" Membranen ausgestattet, die Endstufe erreicht eine Leistung von 800 Watt. Der größere Bravus II 12D mit 12" Aktiv- und Passivmembranen wartet mit 850 Watt Leistung auf. Ob Musik oder Film, der AperionAudio-Woofer liefert laut Hersteller einen druckvollen, sauber definierten und zupackenden Tieftonbereich. Die aktive Membran strahlt nach unten ab, seitlich sitzen zwei Passivmembranen im geschlossenen Gehäuse. Damit ist neben der Erweiterung des Tiefgangs auch eine besonders hohe Präzision möglich. Die Chassis wurden speziell für LFEs entwickelt und werden den hohen Anforderungene an Auslenkung und Impulstreue absolut gerecht.

Der effiziente Class-D-Verstärker in den Bravus II-Subwoofern ist mit einem Hochstrom-Schaltnetzteil ausgestattet, welches bei der hohen Leistung auch eine hohe Kontrolle sicherstellt. So werden kurze Impulsspitzen ebenso flink, sauber und trocken wiedergegeben wie ein ausgeprägtes und voluminöses Tiefton-Bett. Dank Digital-Technologie ist selbst bei längerem Einsatz mit nur geringer Abwärme zu rechnen.

Der Bravus II 12D in Weiß seidenmatt

Im Gegensatz zum Bravus II 10D ist der größere Sub auch in einem Kirsche-Furnier erhältlich

Hier mit Stoff-Abdeckung

Der Bravus II 12D in hochglänzendem Schwarz

Optisch wirken die Woofer elegant und zeitlos. An Metallhalterungen sind Design-Stoffabdeckungen angebracht, der Akustikstoff in Schwarz ist vollkommen blickdicht, lässt aber das gesamte Frequenzspektrum durch. Selbstverständlich kann, wenn man auf einen technischeren Look steht, man die Abdeckungen auch entfernen.

Das Gehäuse ist aus 25 mm HDF gefertigt, mehrfach versteift und sehr robust, schließlich muss es dem hohen erzeugten Druck der kompakten, aber gleichzeitig sehr kraftvollen Subwoofer standhalten. Die Verarbeitung soll ebenfalls exzellent ausfallen und die Komponente als schickes Klangmöbel auszeichnen.

Anzeige

Erhältlich ist der große Subwoofer Bravus II 12D in insgesamt vier verschiedenen Ausführungen. Zum einen gibt es mit Schwarz und Weiß seidenmatt sowie Schwarz hochglanz drei Oberflächen mit Mehrschicht-Lackierung, zum anderen gibt es die Bravus II Komponeentn auch in einem Kirsche-Furnier, das akkurat aufgebracht wurde und der Lackierung kaum nachstehen soll. Beim kleineren Bravus II 10D wird auf die Furnier-Variante verzichtet.

Rückseite am Bravus II 10D

Die Anschluss- und Bedienmöglichkeiten unterscheiden sich bei der 10- und 12-Zoll Variante nicht

An Anschlussmöglichkeiten stehen an beiden Komponenten vergoldete Cinch-Eingänge und ein LFE-Eingang sowie ein Hochpegel-Eingang zur Verfügung. Lautstärke, Übergangsfrequenz und Phase können auf der Rückseite des Subs stufenlos geregelt werden.

Die Subwoofer sind ab sofort bei www.hifipilot.de erhältlich. Die UVP des Bravus II 10D liegt bei 699 Euro, den Bravus II 12D gibt es für 999 Euro. Zur Markteinführung erhält man auf die Subs im Rahmen einer einmaligen Sonderaktion bis zu 30% Rabatt.

Aktuelle Preise der AperionAudio-Woofer:

Technische Daten Bravus II 12D:

  • Subwoofer - Typ: 12" Aktiv Subwoofer mit Dual 12" Passivmembran
  • Tieftöner: 3 x 300 mm Ultra-Long-Stroke Aluminium Membran
  • Verstärkereinheit: 1 x High-End Digital Verstärker
  • Frequenzgang (+/- 3dB): 22 - 350 Hz
    Frequenzgang (+/- 6dB): 19 - 350 Hz
  • Leistung (Musik / Dauer): 500 W / 850 W
  • Leistungsaufnahme Standby: < 0,5 W
  • Phase: Variabel 0 - 180°
  • Übernahmefrequenz: Variabel 40 - 160 Hz, Bypass
  • Eingänge: 2 x Cinch, 1 x LFE, 2 x Hochpegel
  • Abdeckung: schwarz
  • Standfüße: 4 x Gummispikes, 4 x Metallspikes inkl. Unterlegscheiben (M6-Gewinde)
  • Abmessungen (B x H x T): 435 x 395 x 395 mm (Höhe inkl. Füße)
  • Gewicht: 22,8 kg
  • Herstellergarantie: Chassis: 5 Jahre, Elektronik: 2 Jahre

Technische Daten Bravus II 10D:

  • Subwoofer - Typ: 10" Aktiv Subwoofer mit Dual 10" Passivmembran
  • Tieftöner: 3 x 250 mm Ultra-Long-Stroke Aluminium Membran
  • Verstärkereinheit: 1 x High-End Digital Verstärker
  • Frequenzgang (+/- 3dB): 28 - 350 Hz
    Frequenzgang (+/- 6dB): 26 - 350 Hz
  • Leistung (Musik / Dauer): 500 W / 800 W
  • Leistungsaufnahme Standby < 0,5 W
  • Phase: Variabel 0 - 180°
  • Übernahmefrequenz: Variabel 40 - 160 Hz, Bypass
  • Eingänge: 2 x Cinch, 1 x LFE, 2 x Hochpegel
  • Abdeckung: schwarz
  • Standfüße: 4 x Gummispikes, 4 x Metallspikes inkl. Unterlegscheiben (M6-Gewinde)
  • Abmessungen (B x H x T): 380 x 345 x 345 mm (Höhe inkl. Füße)
  • Gewicht: 17,2 kg
  • Herstellergarantie: Chassis: 5 Jahre, Elektronik: 2 Jahre

 

Special: Philipp Kind
Bilder: AperionAudio
Datum: 15.01.2020

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

Tags:


Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK