SPECIAL: Make It Yours – beyerdynamic auf der High End 2018

beyerdynamic-Aventho-Wireless-7

Die Kopfhörer-Spezialisten aus Heilbronn konnten in den letzten Wochen und Monaten mit der Veröffentlichung innovativer Produkte überraschen und – noch wichtiger – überzeugen. Individualismus und Personalisierung standen bei der neuen Generation von Kopfhörern, insbesondere im mobilen Bereich, im Fokus. Natürlich zusammen mit einer ausgezeichneten Klangqualität, hier konnte man ja auf jahrzentelange Erfahrung zurückgreifen. Die Kombination aus beidem ist dann die wahre Kunst. Und über die erfolgreichen Produkt-Launches will beyerdynamic natürlich berichten und die Kopfhörer ausführlich demonstrieren. Die High End in München bietet hier einen ausgezeichneten Rahmen.

Der innovativen Klang-Personalisierung von Mimi Hearing Technologies und der hauseigenen Make It Yours App (MIY App) sind ein zentraler Platz auf beyerdynamics Bühne sicher. Natürlich in Kombination mit den neuen drahtlosen Modellen, darunter Aventho wireless, Xelentho wireless und Amiron wireless.

beyerdynamic-Aventho-Wireless-3

Aventho wireless

Der geschlossene Aventho wireless war bereits bei uns im Test und konnte mit intuitiver Touch-Bedienung und überragenden akustischen Leistungen überzeugen. Letztes Jahr auf der IFA vorgestellt läutete er die neue Kopfhörer-Generation von beyerdynamic ein. Ausgestattet mit Tesla-Schallwandlern, aptX HD und AAC präsentiert er sich als idealer Begleiter für Audiophile. Mit der Klangpersonalisierung und der MIY App bietet er klare Benefits, die Konkurrenzprodukte nicht offerieren können.

Die Berliner Audio-Experten von Mimi Hearing Technologies, zeichnen sich für die Mimi Klangpersonalisierung, die in den beyerdynamic Kopfhörern zum Einsatz kommt, verantwortlich. Damit werden die Kopfhörer auf die persönliche Hörleistung des Benutzers geeicht. Insbesondere bei feindynamischen Details und feinen Nuancen zeigen sich Vorteile. Darüber hinaus wird das Ohr noch geschont, da man etwas niedrigere Pegel genießen kann, die Empfindung der Lautstärke bleibt ähnlich.

beyerdynamic_miy_app_6

Klanganpassung mit der MIY App

Für die Anlegung eines individuellen Profils in der MIY App ist lediglich ein sechsminütiger Hörtest erforderlich, um ein individuelles Nutzerprofil zu erstellen. Dieses wird direkt im Kopfhörer abgespeichert. Es spielt also keine Rolle, an welcher Quelle das beyerdynamic-Gerät angeschlossen wird, man hört immer mit den individuellen Einstellungen. Beyerdynamic empfiehlt auch, den Test regelmäßig zu wiederholen. Kleine Änderungen im Hörvermörgen passieren dauernd und so bleibt der Kopfhörer stets bestens eingestellt. Darüber hinaus kann man sein tägliches Hörverhalten erfassen und weitere Einstellungen an den kompatiblen Kopfhörern vornehmen. Die MIY App ist kostenlos verfügbar.

beyerdynamic_xelento_wireless

Xelento wireless | © beyerdynamic

Wer den In-Ear der Spitzenklasse „Xelento wireless“ einmal live erleben möchte, wird auch diesen bei beyerdynamic auf der High End finden. Besonders durch sein geringes Gewicht, exzellente Verarbeitung und Materialqualität will er überzeugen. Trotz der winzigen Abmessungen ist der Xelento wireless mit Tesla-Treibern ausgestattet und soll wiederum in Kombination mit der MIY App eine für In-Ear Kopfhörer beispielhafte Klangqualität bieten.

 beyerdynamic_amiron_wireless

Amiron wireless | © beyerdynamic

Neuzugang im beyerdynamic-Portfolio ist der Amiron wireless. Der ohrumschließende Kopfhörer soll kabellose Freiheit und makellosen Klang in Perfektion ermöglichen. Natürlich kommt auch hier die Tesla-Technologie zum Einsatz und der Bluetooth-Kopfhörer lässt sich per MIY App individuell justieren. Design, Ergonomie und Ausstattung sollen selbst anspruchsvollte Nutzer überzeugen. Neben aptX HD und Apple AAC wird auch die verzögerungsarme Übertragung mit aptX LL unterstützt – so ist der Kopfhörer auch für den Einsatz mit modernen Fernsehern gerüstet. Den Amiron wireless werden wir bald zum Test in der Redaktion begrüßen.

Besucher können diese und weitere innovative Produkte von beyerdynamic in Halle 4 am Stand U02 vom 10. bis zum 13. Mai auf der High End in München erleben. Für das Ausprobieren der Mimi Klang-Personalisierung steht eine eigene Hörkabine bereit.

 

Special: Philipp Kind
Bilder: Sven Wunderlich; beyerdynamic PR
Datum: 14.04.2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK