IFA Innovations Media Briefing: Samsung präsentiert UHD-TV-Serie JU6850 mit Nano Crystal Color

Samsung_Flat_UHD

Samsung kann nicht nur Curved, sondern auch noch Flat. Wer das nicht glaubt, der kann sich unseren Bericht vom gerade stattfindenden IFA Innovations Media Briefing anschauen. Auf diesem Event, leider nur für Fachbesucher, wird die neue JU6850-UHD-TV-Baureihe präsentiert. Besonders Glanzpunkt – die aus den SUHD-Spitzen-TV-Modellen her bekannte Nano Crystal Color-Technik erhält nun auch in der Mittelklasse-Baureihe JU6850 Einzug. Bis zu 20 Prozent mehr darstellbare Farben und ein Bild, das laut Hersteller noch mehr Natürlichkeit zeigt, sind die Vorzüge. In drei Bildschirmdiagonalen ist die Neuerscheinung erhältlich. In 50 Zoll für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.549 EUR (lieferbar ab Kalenderwoche 29), in 55 Zoll für 1.799 EUR (Lieferbar ab Kalenderwoche 28) und in 60 Zoll für 2.699 EUR (lieferbar ab Kalenderwoche 32) kommt der TV auf den Markt. 

Samsung_Flat_UHD_Detail

Schlichtes, zeitloses Design

Samsung_Flat_UHD_TV2

 Farbenprächtiges Bild dank Nano Crystal Color

Zur Nano-Technologie. Aufgrund der Nanokristalle kann der JU6850 einen 20 Prozent größeren Farbraum als konventionelle Samsung LED TVs darstellen und so besonders lebendige Farben und Farbnuancen präsentieren. Bei Nanokristallen handelt es sich um winzige Kristalle mit einem Durchmesser von etwa einem Hunderttausendstel eines menschlichen Haares. Wenn diese von den LEDs des Displays beleuchtet werden, lassen sie reines Farblicht praktisch ungefiltert durchdringen und strahlen je nach ihrer Größe unterschiedliche Farbnuancen ab. Die daraus resultierenden erstklassigen Helligkeitswerte der Nano Crystal Color-Technologie sorgen dafür, dass Heimkino-Fans auch bei sehr hellen Lichtverhältnissen, wie während der Sommermonate, eine exzellente Bildqualität genießen können – wobei wahrer Filmgenuss, trotz allen Vorzügen dieser Technik, nur im abgedunkelten Raum möglich ist, allein schon wegen störender Reflexionen. 

Samsung_Flat_UHD_VideoEQ

Video-EQ

Samsung_Flat_UHD_Bildfelder

 Vordefinierte Bildfelder

Wir haben uns die 55-Zoll-Variante des Samsung JU6850 bereits genauer anschaut, und waren sehr angetan. Sicherlich, unter Kunstlicht und deutlichem externem Lichteinfall kann man keine absolut verlässlichen Aussagen tätigen. Aber die enorme Leuchtkraft, der hervorragende Gesamtkontrast und der sehr gute Detailkontrast stechen hervor. Der recht breite horizontale Blickwinkel des Displays ist ein weiterer Vorzug. Selbst dann, wenn man im ungünstigen Winkel sitzt, hat man weder mit Farbverfälschungen noch mit Helligkeitsverlusten zu kämpfen. Im schicken, schlichten und zeitlosen Design auftretend, bereichert der JU6850 auf jeden Fall den deutschen TV-Markt. Bedienbefehle werden flott umgesetzt, im TV arbeitet offenbar ein potenter Prozessor. Samsung setzt nach wie vor auf lediglich vier vordefinierte Bildprogramme, um dem Nutzer hier unnötiges Chaos zu ersparen. 

Des Weiteren ist der JU6850 mit „UHD Dimming“ ausgerüstet, hier wird in Real Time das gezeigte Bild in vielen einzelnen Blöcken analysiert. Als Folge verspricht sich Samsung ein sattes Schwarz und besonders guten Kontrast  diese Mission, so zeigen unsere ersten visuellen Eindrücke, scheint aufzugehen. Für klare und brillante Seherlebnisse sorgt überdies die Display-Beschichtung „Ultra Clear Panel“.

Samsung_Flat_UHD_Smart

 Samsung Smart Hub mit Zugriff auf Anwendungen, Apps und Dienste direkt aus dem aktuellen Betriebsmodus heraus

Die aktuelle 2015er Version des Samsung Smart Hubs mit der neu entwickelten Nutzeroberfläche auf Basis des Betriebssystems Tizen kennzeichnet auch die JU6850 Serie. Durch die Anordnung der beliebtesten und meistgenutzten Inhalte auf der Startleiste am unteren Bildschirmrand sind Apps oder Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon mit nur einem Klick aus dem laufenden Betrieb, z.B. Live TV, erreichbar. Der zügig arbeitende Quad- Core-Prozessor ermöglicht dabei eine bequeme und flüssige Bedienung. Für zukunftssicheren TV-Empfang ist der JU6850 mit integrierten DVB-T2-, DVB-C- und DVB-S2-Tunern ausgestattet. Dank Unterstützung des HEVC-Codecs ist er schon jetzt für den ab 2016/2017 in Deutschland zum Einsatz kommenden DVB-T2-Standard gerüstet.

Um Samsung Audio-Komponenten optimal einbinden zu können, unterstützt der JU6850 TV Sound Connect. Der Anwender kann das TV-Gerät kabellos über Bluetooth mit Samsung Lautsprechern oder Soundbars verbinden – denn die eingebauten Lautsprecher sind für einen Flatscreen sicherlich in Ordnung, aber nicht geeignet für akustische Höhenflüge. Für den Samsung UHD TV JU6850 empfiehlt Samsung die HW-J651 oder HW-J551 Soundbar, beides gut klingende Soundbars im schicken Design, die überdies mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis aufwarten können.

Bericht: Carsten Rampacher
Fotos: Carsten Rampacher
Datum: 08. Juli 2015




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK