News

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Apple TV Remote App sollte ursprünglich auch Fernseher & Receiver steuern

Apple hat kürzlich die Apple TV Remote App für iPhone und iPad aus dem Apple App Store entfernt. In diesem Zusammenhang hat der Software-Entwickler Alan Cannistraro via Twitter einige Details über die ursprünglich 2006 von ihm entwickelte App verraten. Cannistraros Pläne für die App gingen weit über die Apple TV-Steuerung hinaus. So sollte die App mit einem Infrarot-Adapter auch zur Steuerung von Fernsehern und Receivern geeignet sein:

4) While we shipped it only with iTunes and Apple TV control, my prototype also allowed me to turn on/off lights, TVs and Receivers (via an IR adaptor), and save and resume a room’s state as a “Scene”.

Cannistraro hatte dazu ein Protokoll entwickelt, mit dem u.a. Geräte von Denon, Marantz und Sharp gesteuert werden konnten:

7) I was pitching a larger idea around device communication that never got off the ground (too early?). Predecessor to HomeKit & AirPlay. I had devices from Denon, Marantz, Sharp that spoke a protocol I designed so you could turn them on/off, change inputs and volume, tone, etc.

Cannistraro konnte das Apple-Management von diesen Entwicklungen nicht überzeugen. Laut seinen Aussagen sollen Teile des Bedienkonzepts der App mit Swipes aber später in das Design der neuen Hardware-Fernbedienung für Apple TV eingeflossen sein.

Die Apple TV Remote-App steht zwar nicht mehr als Download zur Verfügung. Die Steuerung des Apple TV ist aber weiterhin über das Kontrollzentrum auf iPhone und iPad möglich.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK