SPECIAL: Pioneer präsentiert neues VSX AV-Receiver Portfolio

VSX-924-S_LS

Gleich fünf neue Modelle präsentiert Pioneer in der VSX AV-Receiver Modellreihe, die vom Einstiegsmodell VSX-329 über den VSX-424, VSX-529, VSX-824 bis hin zum 7.2 Receiver mit 150 Watt pro Kanal, dem VSX-924, reicht.

Als zukünftiges Herzstück der modernen AV-Anlage sind sämtliche Modelle 4K-ready. Das bedeutet, dass 2160p-Signale bis zu 50 bzw. 60 Hz dank HDMI 2.0-Support entgegengenommen und verarbeitet werden können.

Wichtig als zentrales Element des „Home Entertainments“ ist natürlich auch die Netzwerk-Konnektivität. Die VSX-529 Modelle und aufwärts sind mit Apple AirPlay ausgestattet, auch der Mobile High Definition Link MHL für Android und HTC Connect sind dabei an Bord. VSX-824 und VSX-924 sind zusätzlich mit Bluetooth ausgestattet (VSX-529 mit optionalem Adapter BT-AS200 auch Bluetooth-fähig). Dazu gehört – um audiophilen Ansprüchen gerecht zu werden – die Unterstützung des aptX-Codecs. Damit ist Streaming via Bluetooth in CD- und mittlerweile sogar höherer Qualität möglich. Das DLNA-Zertifikat bringen alle VSX-Modelle mit sich. Ins Netzwerk integriert werden die Modelle mit dem integrierten Ethernet-Slot, ein WLAN-Adapter ist aber optional erhältlich. Spotify-Support und das kostenlose vTuner Internetradioportal sind ab dem VSX-529 integriert. Spotify Connect wird ebenfalls ab dem VSX-529 unterstützt.

VSX-924-K

Pioneer VSX-924 mit Fernbedienung

VSX-924-K rearpanel

Anschluss-Sektion des VSX-924

Wie bereits erwähnt sind alle Modelle in der Lage 4K/UltraHD-Signale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde entgegenzunehmen. Ab dem VSX-529 kann dies sogar ein 4:4:4 24-bit Signal sein. Von geringerer Auflösung auf UltraHD bis 60 Hz hochkonvertieren bleibt dem VSX-924 vorbehalten.

Pioneers populäres und leistungsfähiges automatisches Einmess-System MCACC findet sich in allen neuen VSX-Geräten, außer dem Einsteiger VSX-329. Das Multi-Channel Acoustic Calibration-System sorgt schon bei der optimalen Größen-, Distanz- und Pegeleinstellung der Lautsprecher für Bedienkomfort, geht aber mit der perfekten klanglichen Anpassung an die Raumumgebung noch einen Schritt weiter. Beim VSX-924 kommt sogar schon die neue Subwoofer EQ Funktion zum Einsatz, die für einen straffen, trockenen und nachdrücklichen Tieftonbereich sorgt.

Abgesehen von VSX-329 und VSX-424 sind die VSX-Geräte mit zwei Subwoofer-Ausgängen ausgestattet, um einen möglichst homogene Bass-Wiedergabe zu garantieren.

VSX-924-S

Der VSX-924 in Silber

High-resolution Audio ist populärer denn je. Die Auswahl, die über verschiedene Webseiten direkt digital bezogen werden kann, wird immer größer und auch Geräte, die mit den hochauflösenden Audiosignalen umgehen können, werden häufiger und erschwinglicher. Der VSX-924, VSX-824 und der VSX-529 können AIFF, WAV, FLAC, Apple Lossless in hoher Auflösung kompromisslos wiedergeben. Der VSX-924 sogar DSD und Multikanal 96 kHz 24-bit 5.0 und 5.1 FLAC und WAV-Dateien.

Damit die hochauflösenden Audio-Dateien perfekt verarbeitet werden können, bringt der VSX-924 eine überragende D/A-Wandlung mit. Dafür sind ESS SABRE Premier Audio D/A-Wandler integriert, die wir bereits aus vorherigen SC-Modellen kennen und die einen Dynamikbereich bis zu 120 dB einschließen.

Zwar kein akustischer Benefit aber dafür ein Plus an Bedienkomfort bietet der integrierte AVNavigator des VSX-924. Der AVNavigator vereinfacht immens die Installation und bietet, sofern gewünscht, weiterführende Informationen zu jedem einzelnen Installations-Schritt. Da die Software im Receiver integriert ist, muss keine Software installiert werden, man greift direkt mit einem Browser darauf zu.

Mit der App iControlAV5 können die VSX-Receiver ab dem VSX-529 mit dem Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Im App Store bzw. Google Play Store ist die App kostenlos erhältlich.

VSX-529-K

VSX-529 in Schwarz

VSX-529-S

in Silber

Die wichtigsten Features der einzelnen Modelle in Kürze:

Das Topmodell VSX-924 bringt insgesamt 7 HDMI 2.0 Ein- und zwei HDMI 2.0 Ausgänge mit. Außerdem ist wie bereits erwähnt Advanced MCACC mit dem neuen Subwoofer EQ integriert, hinzu kommt PQLS Bitstream, DSD-Wiedergabe, ESS Sabre D/A-Wandler, Bluetooth mit aptX und der integrierte AV Navigator. Ein WiFi-Adapter für die drahtlose Einbindung liegt dem VSX-924 bei.

Der VSX-824 bietet 6 HDMI-Eingänge und einen Ausgang, alle mit HDMI 2.0 ausgestattet. 5 x 130 Watt Leistung stehen zur Verfügung und sämtliche multimedialen Features des Topmodells wie AirPlay, Spotify Connect, etc sind ebenfalls integriert.

Der VSX-529 bietet als Preis-/Leistungs-Champ eine weitgehend identische Ausstattung zum VSX-824, verzichtet aber auf Bluetooth mit aptX-Streaming.

VSX-424 und VSX-329 basieren ebenfalls auf ähnlicher Plattform und bieten 4 HDMI 2.0 Eingänge und können UltraHD/4K-Signale verarbeiten. Der VSX-424 bietet zusätzlich MCACC und leistet 5 x 130 Watt, während der VSX-329 5 x 105 Watt anbietet.

 

Preise in der Übersicht:

VSX-924 = 549 EUR
VSX-824 = 399 EUR
VSX-529 = 349 EUR
VSX-424 = 259 EUR
VSX-329 = 229 EUR

 

 




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK