SPECIAL: Canton mit Neuzugängen Vento Active, Reference 8 K und A 55 auf der High End

reference_8k_detail1_schwarz_hg_2018

Drei neue Produkte bringt der Lautsprecher-Hersteller aus dem Taunus mit auf die High End Messe auf dem MOC Gelände in München, darunter ein Neuzugang der renommierten Reference-Serie. Außerdem gibt es mit dem A55 einen neuen Online-Exklusv-Lautsprecher und: Die Vento Serie wird aktiv!

reference_8k_schraeg_oben_schwarz_hg_2018

Reference 8 K

reference_8k_frontal_schwarz_hg_ab_2018

Mit Frontabdeckung

Beginnen wir gleich mit der neuen Reference 8 K! Canton erweitert die High-End Serie um einen schlanken Standlautsprecher, der nun der kleinsten Floorstander der Reference-Familie ist. Das 3-Wege Downfire-Bassreflexsystem mit Bass Guide und 300 Watt Musikbelastbarkeit soll trotz wohnraumfreundlicher Dimensionen und schmalem Platzbedarf die gewohnte kraftvolle und authentische akustische Performance der Reference Serie bieten.

reference_8k_rueckansicht_schwarz_hg_2018

Rückseite

Bis auf 24 Hz hinunter spielt die schlanke Box mit Keramik-Wolfram Mittel-/Tieftonsystem mit Double-Cone-Membran. Seamless-Diamond-Cut Aluminiumringe zieren natürlich auch bei der Reference 8 K die Tieftöner. Die zwei Basschassis bieten einen Durchmesser von 160 mm, ein 160 mm Mitteltöner und das hochauflösende Keramik-Hochtonsystem mit 25mm Durchmessern sind für die darüber liegenden Frequenzbereiche zuständig. Selbstverständlich ist die Reference 8 K für Musik ebenso geeignet wie als Heimkino-Lautsprecher und bietet mit Gehäuse-Abmessungen von 98,5 x 23 x 35 cm (HxBxT) trotz ihrer Schlankheit ausreichend Volumen, um auch größere Räume problemlos zu beschallen.

Die Reference 8 K ist in Lack weiß, schwarz "Piano finish" verfügbar, die UVP beträgt 2.000 Euro pro Stück.

vento_3_gruppenaufnahme_schwarz_hg_2018

Vento 3 Active

vento_9_gruppenaufnahme_schwarz_hg_2018

Vento 9 Active

Der Trend der Aktivlautsprecher ebbt bei weitem nicht ab. Bei Canton wird nun auch die Vento Serie aktiviert, zunächst mit der Vento 3 Active und Vento 9 Active. Beide Modelle sind auf der High End auf dem Stand von Canton vertreten und wollen mit hochwertiger kabelloser Musikübertragung bei 24-Bit interner Signalverarbeitung überzeugen. Dabei sitzt in jedem Lautsprecher eine vollaktive Endstufe. Die Lautsprecher zählen zur neuen Canton IQ-Familie und sollen sich durch perfekte Streaming-Eigenschaften und exzellente akustische Performance auszeichnen.

vento_9_master_sockel_schwarz_hg_2018

Fußkonstruktion Vento 9 Active

vento_9_master_rueckansicht_schwarz_hg_2018

Rückseite mit Anschlussfeld

Selbstverständlich gibt es auch kabelgebundene Zuspielmöglichkeiten für die neuen Vento Aktivlautsprecher. Unabhängig der Signalübertragung soll hervorragende Stereo-Qualität bei Verarbeitung aller gängigen Tonformate geboten werden. Clou ist die Möglichkeit, mithilfe der integrierten Mehrkanalendstufen, das System auf ein kabelloses vollaktives 4.0 Vento Heimkinosystem auszubauen. Die Vento Active bieten XLR-Eingänge (Balanced) und Line, außerdem einen USB-Anschluss mit XMOS. Digital kann koaxial oder optische zugespielt werden.

vento_3_master_ls850_3_schwarz_hg_2018

Vento 3 Active auf Lautsprecherständer

fernbedienung_schraeg_2018

Fernbedienung

Bereits die kleinen Vento Active 3 Lautsprecher bieten stolze 2 x 350 Watt Musikleistung. Mit 22 cm Breite, einer Höhe von 40 cm und einer Tiefe von 30 cm steht auch solides Volumen zur Verfügung. Die größeren Vento 9 Active liefern satte 2 x 600 Watt und zeigen sich mit Abmessungen von 110 x 24,7 x 34 cm (HxBxT).

Die Canton IQ - Vento 3 Active und Vento 9 Active sind sowohl im Fachhandel als auch direkt im Online-Shop unter www.canton.de erhältlich und können auch in den Canton Showrooms im Werk in Weilrod Probe gehört werden.

Für die Vento 3 Active werden 2.300 Euro pro Paar fällig, die Vento 9 Active kosten 4.400 Euro pro Paar.

canton_a55_schwarz_hg_frontal_2018

Canton A 55 in Schwarz "High-gloss"

canton_a55_weiss_detail_oben

Matt weiß, Detail oben

canton_a55_weiss_detail_unten

Sockel

Online-Exklusiv wird es mit der neuen A 55, die als großes und kräftigeres Geschwister der A 45 und A 35 dient. Die erfolgreiche A-Familie ist nur im Onlineshop von Canton erhältlich und wartet mit ausgewählten Komponenten der Reference-Serie auf.

Dazu zählt das Hochtonsystem aus Keramik-Oxyd und das Mittel- und Tieftonsystem aus Keramik-Wolfram-Chassis. Die A 55 kann mit 400 Watt maximal belastet werden und bietet ein um fast 30% höheres Gehäuse-Volumen gegenüber der A 45. Das 3-Wege Downfire-Bassreflexsystem ist 115 cm hoch, 27,5 cm breit und 48,5 cm tief.

canton_a55_weiss_frontal_2018

A 55 in weiß

canton_reference_8k_terminal

Lautsprecher-Terminals

Das Gehäuse besteht aus massiven MDF-Platten, optisch sind die A 55 minimalistisch gehalten, wenngleich die geschwungene Aluminium-Sockelkonstruktion die Blicke im Wohnzimmer auf sich zieht. Elegant abgerundet wird das Design mit den Seamless-Diamond-Cut Ringen aus Aluminium.

Die A 55 ist in Weiß matt und Schwarz "high-gloss" erhältlich und, wie bereits erwähnt, exklusiv im Onlineshop auf www.canton.de erhältlich. Die UVP beträgt 2.200 Euro pro Stück.

 

Special: Philipp Kind
Fotos: Canton PR
Datum: 10.05.2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK