News

Neuer Huawei Vision 4K TV mit Harmony OS

Huawei bringt mit dem Huawei Vision seinen ersten Ultra HD-Fernseher auf den Markt. Ebenso wie der Fernseher der Tochter Honor wird auch der Huawei Vision mit dem Harmony OS-Betriebssystem ausgestattet sein, mit dem sich Huawei unabhängig von Google Android machen will. Dieses unterstützt auch Huaweis HiLink-Plattform für IoT-Geräte.

Huawei nutzt für den Vision-Fernseher ein 4K LCD-Panel mit Quantum Dots und plant Modelle mit Billdiagonalen von 65, 75 und später auch 55 und 85 Zoll. In den Fernseher ist eine ausfahrbare Kamera für Video-Telefonie integriert und neben einer Sprachsteuerung gibt es auch eine Gesichtserkennung.

Das Display soll den NTSC-Farbraum zu 100% abdecken und Bildwiederholungsraten von bis zu 120 Hz unterstützen. Zu den HDR-Formaten macht Huawei keine genauen Angaben.

Für den Ton kommt im Huawei Vision ein "8+1+1 Intelligent Sound System" zum Einsatz. Dieses soll professionelle 5.1-Soundeffekte durch virtuelle Klangfelder erzeugen können.

Genaue Spezifikationen, Preise und Verfügbarkeiten für den Honor Vision liegen noch nicht vor. Es ist auch noch offen, ob das Gerät nur für den chinesischen Heimatmarkt bestimmt ist oder auch in anderen Ländern verkauft werden soll.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK