News

CyberLink veröffentlicht PowerDVD 21 mit 8K Hardware-Decoding

Cyberlink hat PowerDVD in der neuen Version 21 veröffentlicht. Diese bietet u.a. eine optimierte 8K-Wiedergabe mit hardware-unterstütztem Decoding durch AMD Radeon Grafik-Karten.

Neben einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und einem Medienmanager zur automatischen Organisation der eigenen Medienbibliothek soll PowerDVD 21 eine bessere mobile Streaming-Erfahrung bieten. In diesem Zuge soll über den CyberLink Cloudspeicher die Wiedergabe nun auf verschiedenen Geräten gleichzeitig gesteuert werden können. Auch die Wiedergabe im Browser sowie integriertes Streaming über Apple TV und Amazon Fire TV werden jetzt unterstützt.

Weitere Neuerungen sind eine KI-basierte Gesichtserkennungsfunktion zur Fotosortierung, bessere Audio- und Videowiedergabe für Ultra HD Blu-ray, Blu-ray, DVD und gängige Dateiformate, Codecs und 360°-Videos. Bei diesen soll jetzt auch räumliche Audio-Unterstützung zur Benutzung mit VR geboten werden.

Außerdem wurde für den PowerPlayer 365 die Wiedergabeunterstützung für 8K- und 4K- Medien, einschließlich Youtube-Videos, angekündigt.

PowerDVD 21 ist als Standard-Version für 44,99 EUR und als PowerDVD Ultra für 99,99 EUR erhältlich. 

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK