News

Disney+ will 4K & Dolby Atmos-Streaming-Restriktionen aufheben (Update)

Disney wird laut Informationen von Forbes-Autor John Archer die Corona-bedingten Streaming-Restriktionen bei Disney+ aufheben. Archer wurde von dem Streaming-Dienst mitgeteilt, dass die Bandbreitenbeschränkungen im Verlauf des 29.06. in Großbritannien und Irland aufgehoben werden sollen. Dadurch sollte es wieder möglich sein, Inhalte von Disney+ in voller Ultra HD-Auflösung und inklusive Dolby Atmos-Sound abzuspielen.

Ein offizielles Statement gibt es dazu von Disney nicht. Im deutschen Hilfe-Center-Eintrag zu Dolby Atmos wird von Disney+ immer noch auf Einschränkungen der Bandbreite hingewiesen.

Die Bandbreitenbeschränkungen waren im März von den meisten Streaming-Diensten nach Forderungen von EU-Binnenmarktskommissar Thierry Breton zur Entlastung der Netzwerke während der Corona-Pandemie eingeführt worden. Disney hatte daher seit dem Deutschland-Start am 24.03.2020 die Bandbreite für Filme und Serien bei Disney+ um 25 Prozent reduziert.

Updates: Inzwischen wird auch von verschiedenen Stellen über eine Mitteilung von Disney berichtet, wonach die Beschränkungen auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgehoben werden sollen.

www.disneyplus.com

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK