News

Disney+ will 4K & Dolby Atmos-Streaming-Restriktionen aufheben (Update)

Disney wird laut Informationen von Forbes-Autor John Archer die Corona-bedingten Streaming-Restriktionen bei Disney+ aufheben. Archer wurde von dem Streaming-Dienst mitgeteilt, dass die Bandbreitenbeschränkungen im Verlauf des 29.06. in Großbritannien und Irland aufgehoben werden sollen. Dadurch sollte es wieder möglich sein, Inhalte von Disney+ in voller Ultra HD-Auflösung und inklusive Dolby Atmos-Sound abzuspielen.

Ein offizielles Statement gibt es dazu von Disney nicht. Im deutschen Hilfe-Center-Eintrag zu Dolby Atmos wird von Disney+ immer noch auf Einschränkungen der Bandbreite hingewiesen.

Die Bandbreitenbeschränkungen waren im März von den meisten Streaming-Diensten nach Forderungen von EU-Binnenmarktskommissar Thierry Breton zur Entlastung der Netzwerke während der Corona-Pandemie eingeführt worden. Disney hatte daher seit dem Deutschland-Start am 24.03.2020 die Bandbreite für Filme und Serien bei Disney+ um 25 Prozent reduziert.

Updates: Inzwischen wird auch von verschiedenen Stellen über eine Mitteilung von Disney berichtet, wonach die Beschränkungen auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgehoben werden sollen.

www.disneyplus.com

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK