News

CES: Neue modulare Micro-LED-Displays von Sony

Bildquelle: Sony

Sony stellt zur CES zwei neue modulare "Crystal LED"-Direct-View-Systeme vor. Mit flexiblen Installationsmöglichkeiten sollen die Displays in Ausstellungsräumen, Lobbys oder Produktionsstandorten zum Einsatz kommen. Die Micro-LED-Bildschirme werden in zwei Varianten mit Optimierung für Kontrast (C-Serie) oder Helligkeit (B-Serie) erhältlich sein.

Die Komponenten sind mit dem "X1 for Crystal LED" Bildprozessor ausgestattet und verfügen so auch über Sonys proprietäre Technologien "Reality Creation", "Motionflow" und "22 Bit Super Bit Mapping". Auch HDR, HFR (120 Bilder pro Sekunde) und 3D-Wiedergabe wird unterstützt.

Hauptmerkmale:

  • Der neu entwickelte, einzigartige Prozessor „X1 for Crystal LED“ von Sony sorgt dank Reality Creation, Motionflow und 22 Bit Super Bit Mapping für hochwertige Bilder
  • Weiter Betrachtungswinkel und große Farbskala
  • Unterstützt eine Reihe von Eingangssignalen, einschließlich HDR, HFR (120 Bilder/s) und 3D
  • C-Serie: Hoher Kontrast von 1.000.000:1, mittelhohe Helligkeit von 800 cd/m2
  • B-Serie: Hohe Helligkeit von 1800 cd/m2 und große Farbskala
  • Modulare Konfiguration und rahmenloses, leichtes Design für eine flexiblere Installation
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK