News

„Wolverine 3“ nach „Deadpool“-Erfolg mit R-Rating?

Nachdem Fox „Deadpool“ trotz R-Rating einen großen Kino-Hit gelandet hat, könnte auch der nächste „Wolverine“-Filme eventuell mit einer höheren Altersfreigabe als dem Blockbuster-typischen PG-13 in die Kinos kommen. Wie Collider berichtet, kursierte von Fox auf der „Toy Fair“ in New York ein Flyer, in dem das R-Rating als erwartete Altersfreigabe für die USA angegeben wurde. Offziell bestätigt wurde dies von Fox aber noch nicht. Der deutsche Kinostart des neuen „Wolverine“-Films ist für den 02.03.2017 geplant.

„Deadpool“ brachte den Beweis, dass das R-Rating in den USA keineswegs ein Kassengift ist. Mit einem Einspielergebnis von 152 Millionen US-Dollar ist „Deadpool“ bislang sogar der erfolgreichste Film des Jahres in den USA. Weltweit wurden bereits rund 284 Millionen US-Dollar eingespielt – obwohl der Film in China an der Zensur gescheitert ist und dort voraussichtlich gar nicht im Kino zu sehen sein wird.

|

Weitere News
  ZURÜCK