News

Verkaufsstart für Oppo Ultra HD Blu-ray-Player UDP-203

Oppo hat in den USA mit dem Verkauf seines ersten Ultra HD Blu-ray-Players UDP-203 begonnen. Das Gerät wird dort für 549 USD angeboten. Es handelt sich dabei um einen Universal-Player, der nicht nur Video-Formate wie Ultra HD Blu-ray und Blu-ray Disc sondern auch High Res Audio von DVD-Audio und SACD unterstützt.

Für viel Aufsehen hat der Oppo-Player bereits im Vorfeld durch die mögliche Option auf Dolby Vision-HDR gesorgt. Inzwischen hat sich Oppo eindeutig positioniert und schreibt in den technischen Spezifikationen, dass Kunden für Anfang 2017 ein Firmware-Update erwarten können, mit dem Dolby Vision unterstützt wird. Derzeit ist aber noch vollkommen offen, ab wann Dolby Vision auf Ultra HD Blu-ray angeboten wird - und ebenso, ob es überhaupt relevant wird. In der Blu-ray Disc Association haben sich die beteiligten Firmen auf das offene und lizenzfreie HDR10 als gemeinsamen Standard geeinigt, der bei den bisherigen Ultra HD Blu-rays mit HDR zum Einsatz kommt und nur wenige TV-Hersteller wie z.B. LG unterstützen das optionale Dolby Vision-System, welches neben Lizenzahlungen auch einen Zertifizierungs-Prozess erfordert.

Ab wann der Oppo UDP-203 auch für Kunden ausserhalb der USA angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK