News

Verkaufsstart für Oppo Ultra HD Blu-ray-Player UDP-203

Oppo hat in den USA mit dem Verkauf seines ersten Ultra HD Blu-ray-Players UDP-203 begonnen. Das Gerät wird dort für 549 USD angeboten. Es handelt sich dabei um einen Universal-Player, der nicht nur Video-Formate wie Ultra HD Blu-ray und Blu-ray Disc sondern auch High Res Audio von DVD-Audio und SACD unterstützt.

Für viel Aufsehen hat der Oppo-Player bereits im Vorfeld durch die mögliche Option auf Dolby Vision-HDR gesorgt. Inzwischen hat sich Oppo eindeutig positioniert und schreibt in den technischen Spezifikationen, dass Kunden für Anfang 2017 ein Firmware-Update erwarten können, mit dem Dolby Vision unterstützt wird. Derzeit ist aber noch vollkommen offen, ab wann Dolby Vision auf Ultra HD Blu-ray angeboten wird – und ebenso, ob es überhaupt relevant wird. In der Blu-ray Disc Association haben sich die beteiligten Firmen auf das offene und lizenzfreie HDR10 als gemeinsamen Standard geeinigt, der bei den bisherigen Ultra HD Blu-rays mit HDR zum Einsatz kommt und nur wenige TV-Hersteller wie z.B. LG unterstützen das optionale Dolby Vision-System, welches neben Lizenzahlungen auch einen Zertifizierungs-Prozess erfordert.

Ab wann der Oppo UDP-203 auch für Kunden ausserhalb der USA angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

|

Weitere News
  ZURÜCK