News

Erste Abspielprobleme mit Ultra HD Blu-rays (Update)

Nachdem bereits in den Anfangszeiten der DVD und Blu-ray Disc immer wieder Probleme beim Abspielen von Filmen auf einzelnen Playern auftauchten, gibt es jetzt genau dieses Phänomen auch mit einer ersten Ultra HD Blu-ray:

So ist es derzeit Besitzern der seit heute erhältlichen Ultra HD Blu-ray „The Texas Chainsaw Massacre“ nicht möglich, alle Tonspuren auf einem Panasonic DMP-UB900 Ultra HD Blu-ray-Player abzuspielen. Lediglich die ersten fünf Tonspuren mit deutscher Synchronfassung sind anwählbar. Mit dem Samsung UBD-K8500 gibt es hingegen keine Probleme.

Auf der von Turbine Medien produzierten Ultra HD Blu-ray befinden sich gleich 14 Tonspuren, inklusive Dolby Atmos und Auro 3D. Laut Turbine Medien soll sich inzwischen bereits eine fertig gepresste Disc in den Entwicklungslabors von Panasonic in Japan befinden wo das Problem untersucht wird. Ob ein Bugfix möglich sein wird, ist derzeit aber noch offen.

Update: Inzwischen kursiert bereits ein Workaround für den Panasonic-Player: So soll es möglich sein, alle Tonspuren auszuwählen, indem man die „Texas Chainsaw Massacre“-Disc nach dem Wiedergabe-Start des Films auf das zweite Kapitel vorspringen lässt und dann direkt zum Kapitel 1 zurückkehrt.

|

Weitere News
  ZURÜCK