News

"Ultraviolet"-Film-Export von Flixster zu Google Play kommt später

Der digitale Film-Speicherdienst "Ultraviolet" stellt seine Angebot für digitale Download-Codes zum 31.07.2019 ein und auch der damit verknüpfte Dienst der Warner-Tochter Flixster hatte bereits das Aus seines Angebots zum 31.10.2019 angekündigt. Der versprochene Übertrag der Filme von Flixster zu Google Play verzögert sich jetzt allerdings. In einer E-Mail an registrierte Kunden gibt Flixster dazu folgenden Hinweis:

Wir haben Sie letzten Monat in einer Email darüber informiert, dass Flixster Video plant, seine Webseite, seine Applikationen, sowie den Betrieb, Ende dieses Jahres einzustellen. Wir haben ein Übereinkommen mit Google Play getroffen, damit Sie die Möglichkeit haben, Ihre Flixster-Videosammlung nach Google Play zu übertragen. Wir gingen davon aus, dass diese Übertragung von Flixster Video nach Google Play im Juli dieses Jahres bereitstehen würde. Dieser Übertragungsprozess steht Flixster Video-Nutzern jedoch derzeit noch nicht zur Verfügung. Wir erwarten, dass dieser Service bald erhältlich sein wird und bedanken uns für Ihre Geduld.

Wir werden Ihnen weitere Mitteilungen und Informationen zukommen lassen, sobald dieser Übertragungsprozess Flixster Video-Nutzern zur Verfügung steht.

In ihrem Ultraviolet-Konto haben Nutzer noch bis zum 31.07.2019 die Möglickeit, ihre Bibliothek zu überprüfen und mit möglichst vielen Diensten zu verknüpfen, um die Filme weiterhin nutzen zu können. Bis Ende Juli können auch weiterhin neue Codes registriert werden. 

Die Einstellung von UltraViolet soll laut Angaben von Flixster keinen Einfluss auf vorhandene Filme in der Flixster-Videosammlung haben. Flixster-Kunden sollen auch weiterhin gültige digitale Codes für Filme und Serien auf Flixster Video nach der Betriebseinstellung von Ultraviolet einlösen können. Diese werden dann jedoch nicht mehr zum UltraViolet-Konto hinzugefügt, sondern nur in der Flixster Video-Sammlung erscheinen.

Neben Flixster bietet auch Videociety die weitere Nutzung von Ultraviolet-Filmen über seine Plattform an.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK