News

Netflix reduziert Datenrate in Europa

Netflix kündigt an, seine Datenraten für alle Streams in Europa für die nächsten 30 Tage zu reduzieren. Netflix schätzt, dass der Traffic in europäischen Netzwerken dadurch um rund 25 Prozent bei weiterhin guter Qualität zurückgehen könnte.

Vorausgegangen waren Gespräche zwischen EU-Binnenmarktskommissar Thierry Breton und Netflix-Chef Reed Hastings. Breton hatte einen zeitweiligen automatischen Wechsel von HD auf SD-Auflösung während Spitzenzeiten gefordert.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK