News

Disney verschiebt "Black Widow" und weitere Kinostarts aufs nächste Jahr

Disney verschiebt erneut die Starts zahlreicher Kinofilme. Dadurch verlagert sich insbesondere bei den Marvel-Filmen der Zeitplan auf das nächste Jahr. Für "Black Widow" ist der Kinostart jetzt erst für den 6. Mai geplant und dadurch verschiebt sich auch der Start von "Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings" auf den 8. Juli und von "Eternals" auf den 4. November 2021.

Immerhin: "The King's Man - The Beginning" wird wieder zwei Wochen vorgezogen und soll jetzt am 11.02.2021 ins Kino kommen - sofern es bei den aktuellen Planungen bleibt:

  • Tod auf dem Nil: 17.12.2020
  • The King's Man - The Beginning: 11.02.2021
  • Black Widow: 06.05.2021
  • Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings: 08.07.2021
  • Deep Water: 12.08.2021
  • Eternals: 04.11.2021
  • West Side Story: 09.12.2021
Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK