News

CES: Neue Samsung Soundbars mit Roon und "Music Frame"

Samsung Hw Q990d

Samsung stellt auf der CES neue Soundbars vor. Zu den weiteren Audio-Neuheiten gehört außerdem der "Music Frame" - eine Kombination aus einem Bildschirm mit Lautsprecher:

HW-Q990D: Diese Soundbar verfügt über eine 11.1.4-Kanal-Konfiguration, immersiven Dolby Atmos-Sound und unterstützt die Wiedergabe von Inhalten in 4K 120Hz. Sie analysiert den Audio-Input und nutzt AI, um den Klang für eine Vielzahl von Inhalten anzupassen.

HW-S800D: Diese enorm dünne, 4 cm tiefe Soundbar fügt sich in jeden Raum ein und sorgt für einen satten und immersiven Klang. Die Soundbar S800D verfügt über 10 Drivers, darunter dedizierte Overhead-Lautsprecher und einen Center-Kanal für klare Stimmen. Die Kombination aus einem Tiefbass-Subwoofer und einem Passivlautsprecher schafft ein intensives Hörerlebnis mit tiefen, verzerrungsfreien Bässen in einem kompakten Gerät.

Music Frame: Der Music Frame ist optischer Hingucker und neuer Star im Lifestyle-Portfolio von Samsung. Der Music Frame fügt sich nahtlos in die Wohnumgebung ein, indem er wie ein moderner Bilderrahmen wirkt. Der individuell anpassbare Lautsprecher ist mit SmartThings kompatibel und liefert Surround-Sound und kraftvollere Bässe, wenn er mit Samsung Fernsehern und Soundbars gekoppelt wird. Music Frame kann entweder als eigenständiger kabelloser Lautsprecher betrieben oder über Q-Symphony mit einem Samsung Fernseher und einer Soundbar verbunden werden.

Die HW-Q990D-Soundbar ist mit HDMI 2.1 ausgestattet und unterstützt auch die Musikverwaltungs-Plattform Roon. Die Samsung-Tochter Harman hatte Roon im letzten Jahr übernommen.


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK