News

TIDES: 8K-Premiere für deutschen SciFi-Thriller mit Dolby Atmos

Constantin Film hat den ersten Trailer für "TIDES" veröffentlicht. Der Science Fiction-Thriller ist der neueste Film von "Hell"-Regisseur Tim Fehlbaum und als deutsch-schweizerische Coproduktion entstanden. Der Film wurde mit einer internationalen Besetzung in englischer Sprache unter anderem im deutschen Wattenmeer gedreht.

Das Drehbuch zu TIDES stammt von Tim Fehlbaum und Mariko Minoguchi ("Mein Ende.Dein Anfang."), die Bilder von Kameramann Markus Förderer ("Hell", "Independence Day: Wiederkehr"). Lorenz Dangel, der für seine Arbeit an "Hell" mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde, komponierte erneut die Filmmusik. Im Trailer wird Roland Emmerich als Executive Producer genannt. 

Der Film wurde laut IMDB mit RED Monstro 8K-Kameras gedreht und soll mit Dolby Atmos-Sound ins Kino kommen. Ein Starttermin ist noch nicht bekannt. Die Weltpremiere ist bei den 71. Internationalen Filmfestspielen Berlin in der Sektion "Berlinale Special" geplant.

Offizielle Synopsis:

Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Zwei Generationen später soll ein Programm feststellen, ob Leben auf der Erde wieder möglich ist: Mission Ulysses II soll Gewissheit bringen. Die Raumkapsel gerät beim Eintritt in die Erdatmosphäre außer Kontrolle. Die Astronautin Blake (NORA ARNEZEDER) überlebt die Landung als Einzige - doch sie muss feststellen, dass sie auf der Erde nicht alleine ist. Ein Überlebenskampf beginnt, und Blake muss Entscheidungen treffen, die das Schicksal der ganzen Menschheit bestimmen werden.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK