News

Fußball-Bundesliga bei DAZN statt Eurosport (Update)

Der Streaming-Anbieter DAZN wird laut übereinstimmenden Informationen von Bild-Zeitung und DPA zukünftig die Fußball-Bundesliga-Spiele von Eurosport übertragen. Demnach soll Eurosport die Rechte an DAZN verkauft haben und bereits ab der kommenden Saison die Spiele, die nicht von Sky übertragen wurden, bei DAZN zu sehen sein. Dabei handelt es sich in erster Linie um die Freitags-Spiele. Weder DAZN noch Eurosport haben diesen Deal bislang offiziell bestätigt. In der Vergangenheit zeigte DAZN nur Highlights der Bundesliga-Spiele, hatte aber keine Rechte für die Live-Übertragungen.

Update: DAZN hat die Übernahme der Bundesliga-Rechte von Eurosport bestätigt. Ab der kommenden Saison 2019/2020 bis Ende der laufenden Rechteperiode zeigt DAZN die folgenden Bundesligaspiele:

  • Freitagabend
  • sonntags um 13:30 Uhr
  • montags um 20:30 Uhr
  • DFL Supercup und die vier Relegationsspiele (Bundesliga/2. Bundesliga und 2. Bundesliga/3. Liga) aus dem Eurosport-Rechtepaket

DAZN startet den Bundesliga Live-Fußball mit dem DFL Supercup am 3. August zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München. Das erste Bundesliga-Spiel auf DAZN steigt am Freitag, 16. August 2019, um 20:30 Uhr zwischen Bayern München und Hertha BSC.

DAZN-Abonnenten werden im Rahmen der Vereinbarung zukünftig auch die TV-Sender Eurosport 1 HD und Eurosport 2 HD empfangen können. Via Satellit zeigt DAZN alle Spiele auf dem via HD+ empfangbaren Sender Eurosport 2 HD Xtra.

DAZN nimmt die Kooperation mit Eurosport zum Anlass für eine Preiserhöhung: Der Preis für das Monatsabo wird ab dem 1. August auf 11,99 € festgesetzt. Alternativ gibt es ein neues Jahresabo für 119,99 €.

 

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK