News

Apple iTunes für Windows bleibt erhalten

Apple wird mit seinem neuen Betriebssystem macOS Catalina statt iTunes zukünftig separate Anwendungen für Musik, Podcasts und TV anbieten. Das bisherige iTunes soll für Windows aber in der aktuellen Form erhalten bleiben. Diese Auskunft erhielt "Billboard"-Redakteur Micah Singleton auf Anfrage von Apple.

Offen ist die Frage des Supports von iTunes für macOS 10.14 und frühere Versionen des Mac-Betriebssystem, für die die drei neuen Apps nicht erhältlich sein werden. Auf diesen wird das aktuelle iTunes auch ohne Updates zwar nutzbar bleiben. Nutzer von zukünftigen iPhone und iPad-Modellen sind für eine Synchronisation aber auf Updates angewiesen.

macOS 10.15 Catalina erscheint im Herbst 2019 für Mac Computer ab Mitte 2012 oder neuer.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK