SPECIAL: Neuer 70-Zöller und neue 4K HDR Einsteigerserie von Sony

sony_xf70_lifestyle

Zwei neue Baureihen mit 4K UHD-Auflösung und HDR-Support kündigt der japanische Hersteller für 2018 an und erweitert damit das eigene LCD-Portfolio.

XF83 und XF70 heißen die neuen Serien, die natürlich mit sämtichen multimedialen Features und Sonys leistungsfähigen Bildprozessoren ausgestattet sind. Der XF83 ist für Fans großer Bilddiagonalen und nur in 70 Zoll oder alternativ in 60 Zoll erhältlich. Er hält mit dem 4K HDR-Prozessor X1 einen starken Chip bereit, der ein sehr realistisches Bild mit erweitertem Kontrastumfang garantieren soll.

sony_xf83_front

XF83 Frontansicht | © Sony

sony_xf83_frontseit

seitliche Ansicht | © Sony

sony_xf83_detail

Detail links unten mit Standfuß | © Sony

sony_xf83_detail2

Schmaler Rahmen | © Sony

Der XF83 fällt bei Sony unter die Kategorie Android TV und ermöglicht so sofortigen Zugriff auf Filme, TV-Serien und Apps, zudem ist auch Sprachsteuerung möglich. Auch für Gamer soll der neue Sony-Fernseher eine geeignete Plattform darstellen. Unterstützte Dienste umfassen Google Play Movies & TV, Netflix, Amazon Prime Viddeo, YouTube und weitere. Optisch soll das Gerät mit einem schmalen Rahmen in Aluminium-Optik und dem durchdacht gestalteten Standfuß, der Kabel schützt und versteckt, überzeugen.

sony_xf70_frontseit

Sony XF70 | © Sony

sony_xf70_detail2

Detail mit Standfuß | © Sony

sony_xf70_detail

Auch der XF70 soll über einen schmalen Rahmen verfügen | © Sony

sony_xf70_front

Geräte-Front | © Sony

Die XF70 Serie ist bezüglich der Bildschirmgröße etwas vielseitiger. Zwar ist die darunter rangierende Serie nicht in 70 Zoll erhältlich, dafür aber in 65, 55, 49 und 43 Zoll. An Bord ist die 4K X-Reality PRO-Technologie, die benfalls die Bildqualität durch Optimierungen der Detailtiefe verbessern soll.

Der XF70 gilt als neues Einsteigermodell im 4K-Segment und ist nicht mit Android TV ausgestattet, bietet aber neben der hohen Auflösung auch HDR-Support. Anwender sollen darüber hinaus auch hier nicht auf die beliebtesten Streaming- und Video-Anwendungen verzichten müssen. Ein Internet-Browser ist integriert, außerdem Netflix und Youtube. Ähnlich dem XF83 ist auch der XF70 mit einem Standfuß versehen, der die Kabel von Set-Top-Boxen und Blu-ray Playern diskret verbirgt.

Beide TV-Modelle sollen noch im Sommer 2018 im Handel erhältlich sein.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeiten:

4K HDR TV Serie XF83:

  • KD-70XF8305: 2.499,00 Euro

  • KD-60XF8305: 1.499,00 Euro

    Verfügbarkeit: ab Juli 2018

4K HDR TV Serie XF70:

  • KD-65XF7005: 1.799,00 Euro

  • KD-55XF7005: 1.099,00 Euro

  • KD-49XF7005: 899,00 Euro

  • KD-43XF7005: 849,00 Euro

    Verfügbarkeit: ab Juni 2018

Special: Philipp Kind
Bilder: © Sony
Datum: 08.04.2018

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK