News

Sky iPad-App soll noch im Mai kommen

Sky will noch in diesem Monat eine eigene App für das iPad veröffentlichen, die Sky-Kunden die Nutzung des Sky-Angebots auf dem iPad ermöglichen soll. Zunächst will sich Sky bei dem iPad-Angebot voraussichtlich auf den Sport konzentrieren. Genaue Details zum konkreten Angebot wurden noch nicht genannt. Die iPad App soll ab Ende Mai erhältlich sein.

Laut den heute von Sky bekannt gegebenen Zahlen für das 1. Quartal 2010 hat sich der Abo-Sender noch weiter in die Verlustzone bewegt und nur wenige Neukunden gewinnen können. Der Ertrag vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) im ersten Quartal 2010 betrug -64,5 Mio. EUR (Q1 2009: -29,8 Mio EUR) und der Verlust nach Steuern für das erste Quartal 2010 97,0 Mio. EUR (Q1 2009: Verlust von 80,0 Mio. EUR).

Den Rückgang der Abonnenten hat Sky zwar im Vergleich zum Vorjahresquartal (Nettoverlust von 28.000 Abonnenten) bremsen können. Das Nettowachstum im ersten Quartal 2010 liegt aber bei lediglich 1.000 Abonnenten.

Neue Kunden sollen jetzt u.a. weitere HDTV-Sender wie Sky Sport HD2, Sky Cinema Hits HD und Sky Action HD bringen, die im August starten sollen. Seit der letzten Woche können Kunden außerdem auch den Sky+ Festplattenrecorder bestellen.

www.sky.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK