News

Samsung stellt mit dem Galaxy Z Fold2 5G die nächste Foldable-Generation vor

Samsung stellt mit dem Galaxy Z Fold2 5G die nächste Generation seiner Foldables mit einem fast randlosen Frontdisplay und einem großen Hauptdisplay vor.

Dank des 15,65 cm / 6,2 Zoll großen Infinity-O-Displays auf der Außenseite können im geschlossenen Zustand komfortabel Mails gelesen werden. Geöffnet ist das Hauptdisplay 19,27 cm / 7,6-Zoll groß.

Mit dem Flex–Modus ist es einfach, Fotos und Videos aufzunehmen und das Ergebnis in Echtzeit zu verfolgen. Ist das Galaxy Z Fold2 5G in einem 90-Grad Winkel aufgefaltet, haben Nutzer mit dem Capture View Mode die letzten fünf Fotos oder Videos auf der unteren Displayhälfte direkt im Blick, während auf der oberen Displayhälfte weiterhin die Vorschau für Fotos und Videos zu sehen ist. Dank der Auto Framing-Funktion6 kann das Galaxy Z Fold2 5G auch genutzt werden, um sich selbst zu filmen und trotzdem beide Hände frei zu haben. Einmal aufgestellt, ist das Galaxy Z Fold2 5G in der Lage, den Nutzer beim Filmen selbstständig zu fokussieren, auch wenn sich die gefilmte Person bewegt.

Dank Multi Active Window können viele Apps einfach und flexibel auf dem Hauptdisplay des Galaxy Z Fold2 5G angeordnet werden. Per Drag & Drop lassen sich Texte, Bilder und Dokumente zudem von einer Anwendung in eine andere ziehen und übertragen. 

Mit dem Galaxy Z Fold2 5G können Nutzer mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G im Internet surfen und der 4.500 mAh Akku soll mit einer Schnellladefunktion zügig geladen werden.

Das Galaxy Z Fold2 5G kann ab dem 1. September in den Farben Mystic Black und Mystic Bronze im Samsung Online Shop vorbestellt werden. Kunden, die ihr Galaxy Z Fold2 5G im Samsung Online Shop bestellen, können die Scharnierabdeckung ihres Foldable zusätzlich mit einer der vier verschiedenen Akzentfarben individualisieren: Metallic Silver, Metallic Gold, Metallic Red und Metallic Blue. Der Preis beträgt 1949 EUR.

Bildquelle: Samsung

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK