News

Paramount+ erst ab nächstem Jahr in 4K mit Surround-Sound

Paramount+ soll voraussichtlich ab dem kommenden Jahr auch das Streaming in 4K Ultra HD-Auflösung mit Surround-Sound ermöglichen. Das erklärte Paramount gegenüber Golem.de. Der Streaming-Dienst ist in der letzten Woche in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet, bietet aber im Unterschied zu den USA, wo 4K und Dolby Atmos bereits Standard sind, hierzulande bislang nur HD-Auflösung und Stereo-Ton. Ein genauer Termin für das technische Upgrade von Paramount+ ist noch nicht bekannt.

Das Abo für den neuen Streaming-Dienst von Paramount kostet 7,99 EUR im Monat. Zum Start gibt es außerdem ein vergünstigtes Jahresabo zum Preis von 59,90 EUR statt 79,90 EUR. Das Angebot kann eine Woche gratis getestet werden. Paramount+ kann im Web sowie über Apps für iOS und Android sowie Apple TV, Android TV, Amazon Fire TV, Chromecast und Roku sowie Fernseher von Samsung ab dem Modelljahr 2017 genutzt werden.

Neben dem Direkt-Abo lässt sich Paramount+ auch auf anderen Wegen nutzen: Paramount+ ist für alle Sky-Abonnenten (auch Bestandskunden) mit Cinema Paket inklusive.

Der Paramount+ Channel bei Amazon Prime Video ermöglicht die Nutzung auf allen Geräten mit Prime Video-App und kann ebenfalls eine Woche gratis ausprobiert werden.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
  ZURÜCK