News

Sky setzt bei Ultra HD vor allem auf Sport

Sky

Sky will bei seinem kommenden Ultra HD-Angebot für Deutschland vor allem auf Live-Sport setzen. Das erklärte Sky-Chef Carsten Schmidt in einem Interview mit Digitalfernsehen.de. Schmidt begründet dies damit, dass Sky beim Sport die Produktion selber in der Hand habe und somit die Parameter bestimmen können. Konkrete Aussagen zum Zeitpunkt und Umfang eines deutschen Ultra HD-Angebots von Sky machte Schmidt in dem Interivew allerdings nicht.

Erst kürzlich führte Sky wieder einige Ultra HD-Tests durch. Dazu wurde auf der Astra 19.2° Ost-Satellitenfrequenz 11.798 MHz (Horizontal, SR 27500, FEC 9/10, QPSK) ein Testprogramm mit dem geheimnisvollen Namen „.DarkStar“ aufgeschaltet. Das Programm mit HEVC-Kompression ist verschlüsselt und kann auch mit einer gültigen Sky-Karte nicht freigeschaltet werden. Wozu genau die neuen Tests dienen sollen, ist noch nicht bekannt.

Sky UK will noch in diesem Jahr erste Ultra HD-Inhalte anbieten und bietet dafür bereits in England die „Sky Q“-Box an.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK