News

"Voyage of Time" erscheint als "Ultra Widescreen"-Version

Terrence Malick wird laut Informationen von Variety seinen neuen Dokumenationsfilm "Voyage of Time: Life's Journey" als "Ultra Widescreen"-Version ins Kino bringen. Zumindest in 21 US-Kinos soll der Film ab dem 9. Dezember mit einem Bildseitenverhältnis von 3,6:1 gezeigt werden. Das ist nochmals deutlich breiter als das klassische Cinemascope-Format mit 2,35:1-Seitenverhältnis oder Quentin Tarantinos "Hateful Eight" im 2,76:1-Format.

"Voyage of Time" erzählt die Geschichte von der Entstehung bis zum Ende des Universums und wurde in zwei verschiedenen Fassungen produziert. Für die meisten Kinos gibt es die Standard-Fassung mit 90 Minuten Laufzeit mit Cate Blanchett als Erzählerin sowie eine 40 Minuten lange IMAX-Fassung mit Brad Pitt als Sprecher. Bei der 3,6:1-Version soll ganz auf eine Kommentierung verzichtet werden. Für diese neue Version wurde der Film mit 11k-Auflösung abgetastet. Wann "Voyage of Time" in den deutschen Kinos startet, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK