News

Star Wars: Obi-Wan Kenobi-Serie verzögert sich

Disneys neue Star Wars-Serie über Obi-Wan Kenobi wird noch einmal neu aufgestellt. Nachdem sogar bereits Gerüchte auftauchten, die Serie könnte komplett gestrichen werden, berichtet jetzt der Hollywood Reporter, dass die ersten zwei fertigen Drehbücher auf wenig Anklang gestoßen wären und jetzt nach einem neuen Autor für die von sechs auf vier Episoden verkürzte Serie gesucht werde.

Sowohl Obi-Wan-Darsteller Ewan McGregor als auch Regisseurin Deborah Chow sollen aber weiterhin an der Serie beteiligt sein, die bislang noch keinen offiziellen Starttermin erhalten hat.

Die Obi-Wan Kenobi-Serie wird ebenso wie "The Mandalorian" für den Streaming-Dienst Disney+ produziert, der im März auch in Deutschland startet.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK