News

RTL verlängert SD-Ausstrahlung bis 2024

RTL und der Satellitenbetreiber SES haben ihren Vertrag über die Satellitenverbreitung der RTL-Programme in SD-Auflösung über Astra 19.2° Ost bis 2024 verlängert. Der Vertrag beinhaltet die Programme RTL, Vox, VoxUp, n-tv, Nitro, RTL plus, Super RTL, Toggo plus und RTL Zwei. Die Ausstrahlung erfolgt weiterhin unverschlüsselt mit MPEG2-Kompression.

RTL bietet seine Programme zwar parallel auch in HDTV an, allerdings nur verschlüsselt und gegen Bezahlung über Plattformen wie HD+ oder Freenet TV. Mit der parallelen SD-Verbreitung soll auch weiterhin die hohe Reichweite des freien Empfangs gesichert werden.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK