News

RTL verlängert SD-Ausstrahlung bis 2024

RTL und der Satellitenbetreiber SES haben ihren Vertrag über die Satellitenverbreitung der RTL-Programme in SD-Auflösung über Astra 19.2° Ost bis 2024 verlängert. Der Vertrag beinhaltet die Programme RTL, Vox, VoxUp, n-tv, Nitro, RTL plus, Super RTL, Toggo plus und RTL Zwei. Die Ausstrahlung erfolgt weiterhin unverschlüsselt mit MPEG2-Kompression.

RTL bietet seine Programme zwar parallel auch in HDTV an, allerdings nur verschlüsselt und gegen Bezahlung über Plattformen wie HD+ oder Freenet TV. Mit der parallelen SD-Verbreitung soll auch weiterhin die hohe Reichweite des freien Empfangs gesichert werden.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK