News

OnePlus TV kommt auch nach Europa (Update)

Der bislang vor allem für günstige Smartphones bekannte chinesische Hersteller "OnePlus" arbeitet bereits seit einiger Zeit an einem eigenen Fernseher. Bereits im September soll der Verkauf des ersten OnePlus TV in Indien starten. Später will OnePlus aber auch in Europa seine TVs verkaufen.

Zu den technischen Spezifikationen des OnePlus TV liegen noch keine offiziellen Informationen vor. Aus kürzlich bekannt gewordenen Dokumenten zur Bluetooth-Zertifierung geht aber hervor, dass es sich voraussichtlich um Fernseher mit Bilddiagonalen von 43, 55, 65 und 75 Zoll handeln soll.

OnePlus-Gründer Pete Lau hatte bereits im letzten Jahr erklärt, dass vor allem die einfache Verbindung des Fernsehers mit dem Internet und Smartphone angestrebt wird. Lau betrachtet den Fernseher als Mittelpunkt des Smart Homes und setzt auf möglichst vielfältige Verbindungsmöglickeiten zu neuen Technologien.

Ab wann die ersten OnePlus TVs auch in Europa erhältlich sein werden, ist noch offen.

Update: OnePlus-Chef Pete Lau hat jetzt in einem "Business Insider"-Interview verkündet, dass der One Plus TV mit einem QLED-Display mit 4K-Auflösung ausgestattet sein wird. Laut einer OnePlus-Mitteilung via Twitter soll es sich dabei um ein 55 Zoll QLED-Display handeln. Der Schwerpunkt des Fernsehers will Pete Lau auf die Bild- und Tonqualität legen, da dies von den Nutzern, mit denen OnePlus sich bereits in der Entwicklungsphase in einem eigenen Forum austauscht, am meisten gewünscht würde. Genauere Spezifikationen zu dem Gerät wurden von OnePlus noch nicht mitgeteilt.

OnePlus-Smartphones bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK