News

Neue Sony True Wireless Kopfhörer WF-1000XM4

Bildquelle: Sony

Sony stellt die neuen WF-1000XM4 True Wireless-Kopfhörer vor. Der Nachfolger des WF-1000XM3 ist mit dem neuen Prozessor V1 ausgestattet, der das aktive Noise Cancelling nochmals verbessern und gleichzeitig weniger Akkuleistung verbrauchen soll. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit 8 Stunden an, 16 weitere Stunden stecken im Case - das Etui ist dabei um 40% geschrumpft, auch die In-Ears sollen rund 10% kompakter sein.

Kabelloses Qi-Laden und Schnellladung (5 Minuten für 60 Minuten Laufzeit) sind ebenfalls integriert. Für hohe akustische Performance soll der Prozessor V1 zusammen mit einem 6 mm großen dynamischen Treiber sorgen. LDAC-Support und DSEE Extreme sind ebenfalls an Bord. 

Die WF-1000XM4 sind IPX4-zertifiziert und kommen mit der Speak-to-Chat-Funktion, die bereits aus dem Overear-Kopfhörer WH-1000XM4 bekannt ist. Zwei Mikrofone mit Beamforming-Technologie in jedem In-Ear und ein Knochenschallsensor sei für beste Sprachqualität verantwortlich. Die neuen Sony In-Ears kommen mit zahlreichen weiteren Features, die wir in einem kommenden Special ausführlich beschreiben werden.

Erhältlich sind die WF-1000XM4 ab Juni 2021 zur UVP von 279 Euro in den Farben Schwarz und Silber.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK