News

Netflix streicht kostenlosen Testmonat

Netflix bietet Neukunden keine Möglichkeit zum kostenlosen Test des Streaming-Angebots mehr an. Ab sofort wird bereits der erste Monat kostenpflichtig abgerechnet. Im Hilfe-Center von Netflix findet man dazu folgenden Hinweis:

Ein kostenloser Probezeitraum ist nicht verfügbar, Sie können sich aber trotzdem registrieren und die vielen Vorteile genießen, die Netflix Ihnen bietet. Es gibt keine Verträge, keine Kündigungsgebühren und keine Verpflichtungen. Sollte Ihnen Netflix nicht zusagen, können Sie Ihr Abo jederzeit online ändern oder kündigen. 

Die Streichung des kostenlosen Probemonats geht einher mit einer Preiserhöhung in Österreich. Dort wurden die Preise für das Standard-Abo in HD auf 12,99 EUR und für das Premium-Abo inklusive Ultra HD-Streaming auf 17,99 EUR im Monat erhöht.

Ob diese Preisanpassung für Deutschland kommen wird, ist noch nicht bekannt. Netflix hatte seine Preise hierzulande 2019 auf 11,99 bzw. 15,99 EUR erhöht. Aufgrund der temporären Mehrwertsteuersenkung berechnet Netflix derzeit aber nur 11,69 bzw. 15,59 EUR und auch das Basis-Abo in SD-Auflösung wird für 7,79 EUR statt 7,99 EUR pro Monat abgerechnet.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK