News

LG plant "LED Cinema" fürs Kino

LG plant laut Informationen von Aju Business Daily die Vermarktung von LED-Großbildschirmen fürs Kino. Nachdem bereits Samsung seine "Onyx Cinema LED Screens" als Alternative zum klassischen Projektor mit Leinwand anbietet, hat LG Ende März auch in Europa die Markenrechte für sein "LG LED Cinema" beantragt.

Dem Bericht aus Südkorea zufolge soll LG ursprünglich die offizielle Vorstellung der Kino-Displays Ende März auf der CinemaCon-Messe in Las Vegas geplant haben. Die Messe wurde allerdings aufgrund des Corona-Virus für dieses Jahr abgesagt und angesichts von geschlossenen Kinos in der ganzen Welt bleibt jetzt offen, wie der neue Zeitplan für die Markteinführung aussehen soll.

So gibt es auch bislang noch keine technischen Informationen zur genauen Technik hinter dem "LG LED Cinema". Der Vorteil von Großdisplays im Kino gegenüber der klassischen Projektionstechnik ist vor allem die größere Helligkeit, die Samsung bei seinen Onyx Cinema LED Screens auch für die Darstellung von HDR-Bildern nutzt.

LG-Fernseher bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK