News

James Cameron dreht 3D-Videos für Samsung

James Cameron hat in Korea mit Samsung eine Kooperation über eine gemeinsame Zusammenarbeit bei der Produktion von 3D-Inhalten für 3D-Fernseher beschlossen. Zusammen mit verschiedenen südkoreanischen Popstars sollen 3D-Musik-Videos gedreht werden, die Samsung zur Promotion seiner 3D-Fernseher einsetzen will. Bereits im März trat Cameron in New York anlässlich der Markteinführung von Samsungs 3D-Fernsehern auf und filmte ein Konzert der "Black Eyed Peas" in 3D.

Ob die erweiterte Zusammenarbeit zwischen Samsung und James Cameron möglicherweise auch einen Einfluss auf die 3D Blu-ray Disc-Veröffentlichung von "Avatar" haben wird, ist offen. Bereits im März berichtete das australische Channel News-Magazin, dass sowohl Samsung als auch Panasonic Interesse an einem Exklusiv-Vertrieb von "Avatar" als 3D Blu-ray Disc haben sollen. Samsung konnte sich bereits die exklusiven Rechte an einigen Dreamworks-Filmen sichern, die neben "Monsters vs. Aliens" auch die "Shrek"-Filme umfassen, die exklusiv für ein Jahr ausschließlich von Samsung im Bundle mit 3D-Fernsehern und 3D-Blu-ray Disc-Playern erhältlich sein werden.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK