News

IFA: Sony stellt Xperia XZ3 mit BRAVIA OLED-Display vor

Sony präsentiert auf der IFA das neue XZ3-Smartphone. Für das Handy mit 6 Zoll OLED-Display kommt laut Sony die Technik der großen Bravia TVs zum Einsatz. Weitere Highlights sind die 19 Megapixel-Kamera, die auch Videos in 4k & HDR aufnimmt sowie der Snapdragon 845-Prozessor.

Das Xperia XZ3 mit Android 9-Betriebssystem soll ab Oktober mit Android 9.0 in den Farben Black, White Silver, Forest Green und Bordeaux Red für 799 EUR (UVP) als Single SIM und Dual SIM-Variante erhältlich sein.

Pressemitteilung Sony

Düsseldorf / Berlin – Auf der IFA 2018 in Berlin präsentiert Sony Mobile das neue Premium-Smartphone Xperia XZ3. Das Xperia XZ3 ist das erste Smartphone von Sony mit OLED-Technologie, die in Verbindung mit der BRAVIA TV Technologie von Sony für eine noch realistischere Darstellung von Farben und beeindruckenden Kontrast sorgt. Das randlose, geschwungene Display besteht ebenso wie die Rückseite des Xperia XZ3 aus stabilem Corning Gorilla Glas 5. Side-Sense ermöglicht die Bedienung durch einfaches Berühren des Displayrands. Neben einer 19 Megapixel Motion Eye-Kamera mit neuer, verbesserter Benutzeroberfläche und automatischer Schnellstartfunktion kommt das Smartphone mit dem leistungsstarken Snapdragon 845 Prozessor und der neuesten Android Version 9 (Pie).

Xperia XZ3

6“ (15,2 cm) QHD+ OLED Display mit BRAVIA TV Technologie
19 MP Motion Eye-Kamera mit intelligentem Kamerastart
Leistungsstarker Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor und Android 9
Randloses Design mit Corning Gorilla Glas 5
Das Xperia XZ3 überzeugt durch sein minimalistisches Design mit einem randlosen 6“ (15,2 cm) großen QHD+ OLED Display. Dieses ist an den Seiten abgerundet, so dass das Premium-Smartphone gut in der Hand liegt. Ebenso wie die Vorder- ist auch die Rückseite des Xperia XZ3 aus stabilem Corning Gorilla Glas 5 gefertigt. In diese ist zudem mittig der Fingerabdrucksensor integriert, der das Smartphone einfach und sicher entsperrt.

In Verbindung mit der BRAVIA TV Technologie von Sony sorgt das Xperia XZ3 auf seinem 6“ (15,2 cm) OLED Display für ein wahres Feuerwerk an Details. Wie auf einem hochwertigen BRAVIA TV werden Filme, Fotos oder Games durch die selbstleuchtenden OLED Pixel mit tiefem Schwarz und exakten Farben beeindruckend realitätsgetreu dargestellt.

Dank des OLED Displays hat der Nutzer nun zudem immer die wichtigsten Informationen im Blick, ohne den ganzen Bildschirm anschalten zu müssen. Auf dem Always-On-Display lassen sich zum Beispiel Uhrzeit, Datum, Alarmzeiten und Benachrichtigungen einblenden. Durch eigene Bilder oder Grafiken lässt sich die Ansicht zudem personalisieren. Darüber hinaus ermöglicht die OLED-Display-Technologie eine weitere Zusatzfunktion: Dank des randlosen Designs können mithilfe der berührungsempfindlichen Side-Sense-Funktion Apps mit nur einer Hand gestartet oder Einstellungen aufgerufen werden.

In der Kamera-App lässt sich per Side-Sense der Auslöser betätigen, um den perfekten Moment nicht verstreichen zu lassen. Dabei hilft auch der neue, intelligente Kamerastart: Aus der Tasche geholt und im Querformat gehalten startet die Kamera des Xperia XZ3 automatisch. Mit der 19 Megapixel-Kamera mit Motion Eye-Technologie lassen sich auch bei schlechteren Lichtverhältnissen scharfe Bilder und Videos aufnehmen. Videos können zudem in 4K HDR Auflösung festgehalten werden; auch Super Slow Motion Aufnahmen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde in Full HD sind kein Problem. Die komplett überarbeitete Kamera-App sorgt dabei für ein noch schnelleres Finden verschiedener Funktionen und Einstellungen.

Mit der 13 Megapixel-Frontkamera lassen sich ausgezeichnete Selfies aufnehmen, oder mithilfe des 3D Creators gleich ein 3D Scan des eigenen Gesichts. In der aktualisierten Anwendung können nun außerdem eingescannte Köpfe und Objekte animiert und als bewegte Bilder geteilt werden.

Für rundum gute Unterhaltung sorgt das Dynamic Vibration System, das actiongeladene Momente in Filmen und Spielen durch passende Vibrationen unterstützt, insbesondere in Verbindung mit den Stereo-Lautsprechern mit S-Force Front Surround.

Auch die inneren Werte des Xperia XZ3 überzeugen: Der leistungsstarke Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core-Prozessor mit 4 GB RAM sorgt für reibungslose Abläufe. Der Speicher von 64 GB lässt sich über microSD-Karten um bis zu 400 GB erweitern. Ein 3.330 mAh großer Akku lässt das Premium-Smartphone auch nutzungsintensive Tage ohne Probleme überstehen und kann per Qi-Technologie kabellos aufgeladen werden. Der USB 3.1 Typ-C-Anschluss auf der Unterseite kann zum Laden per Kabel oder für Datentransfers in hoher Geschwindigkeit genutzt werden.

Das nach IP65/68[1] wasser- und staubgeschützte Xperia XZ3 wird ab Oktober mit Android 9.0 in den Farben Black, White Silver, Forest Green und Bordeaux Red für 799 EUR (UVP) als Single SIM und Dual SIM-Variante erhältlich sein.

Ab dem 5. Oktober gibt es ein exklusives Angebot für alle Modelle der Xperia XZ2 Serie und auch für das neue Xperia XZ3. Als Zugabe erhält der Käufer eine 12-monatige PlayStation Plus Mitgliedschaft im Wert von 59,99 Euro für Online-Multiplayerspiele und exklusive Rabattaktionen sowie monatlich zwei ausgewählte Spiele gratis.

Bei der Vorbestellung des Xperia XZ3 im Xperia Online Store zwischen 4. September und 4. Oktober erhalten die Smartphone-Käufer außerdem gratis das neue „Call of Duty 4: Black Ops“ für PlayStation 4, das am 12. Oktober in den Verkauf geht.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK