News

Erster Blu-ray Disc-Player von Kaleidescape

Der amerikanische Home-Server-Anbieter "Kaleidescape" hat zwei Blu-ray Disc-Player angekündigt, die in den USA ab dem 18. Mai verkauft werden sollen. Der M500 ist dafür ausgelegt, Blu-ray Discs, DVDs und CDs auf den Kaleidescape-Server zu laden.

Der kleinere M300 ist streng genommen kein Blu-ray Disc-Player, da ohne Laufwerk ausgestattet und fungiert eigentlich nur als Streaming-Client, der lediglich Blu-ray Disc-Kopien vom zentralen Server abspielen kann.

Während Filme von DVD nach dem Import auf den Kaleidescape-Server im Keller verschwinden können, ist es zum Abspielen einer Blu-ray Disc allerdings erforderlich, dass diese auch tatsächlich in dem M500-Player eingelegt ist. Dadurch wird die Benutzung von Kaleidescape als Media-Server für Blu-ray Discs in der Flexibilität aber stark eingeschränkt. Kaleidescape will daher einen eigenen "Disc Loader" entwickeln, der mit einem Wechselmechanismus "eine große Anzahl von Discs" bereitstellen und einen automatisierten Server-Import ermöglichen soll. Eine Wechseleinheit für 100 Blu-ray Discs ist für das 1. Quartal 2011 geplant.

Der Grund für das komplizierte Prozedere ist im Kopierschutz zu suchen, über den sich Kaleidescape bereits seit Jahren mit den Hollywood-Studios streitet. Kaleidescape geht davon aus, dass das gewählte Verfahren mit den Anforderungen des AACS-Kopierschutzes vereinbar ist. Es verhindert, dass z.B. Blu-ray Discs aus der Videothek einfach auf den Server importiert und anschließend wieder zurückgegeben werden.

Die Blu-ray Disc bleibt während des Abspielvorgangs lediglich zur Kontrolle im M500-Player. Der eigentliche Film wird aber von dem Server abgespielt was zumindest für eine leichte Beschleunigung der Ladezeiten sorgen dürfte.

Die Frage nach dem Preis erübrigt sich bei Kaleidescape wieder einmal - entweder man hat es oder hat es nicht: Wem 3995 Dollar für den M500-Blu-ray Disc-Player und 2495 Dollar für den M300 einfach zu viel Geld sind, der gehört ohnehin nicht zur Zielgruppe von Kaleidescape.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK