News

ARD schaltet SD-Programme 2021 ab (Update)

Die ARD stellt zum Januar 2021 die Verbreitung ihrer Gemeinschaftsprogramme in SD-Qualität per Satellit ein. Ab diesem Zeitpunkt werden die Programme via Astra 19.2° Ost ausschließlich in HDTV ausgestrahlt. Die Entscheidung betrifft die gemeinschaftlichen ARD-Programme Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha. Wann die SD-Abschaltung der weiteren Sender wie z.B. der "Dritten Programme" erfolgen soll, ist noch offen.

Update: Neben den TV-Programmen der ARD wird laut Infosat auch der über den gleichen Satellitentransponder (10744 MHz H) ausgestrahlte Sender ARTE zum Jahreswechsel seinen SD-Sendebetrieb einstellen. Die SD-Abschaltung dürfte daher ebenfalls den gemeinsam von ARD und ZDF betriebenen Sender Phoenix betreffen.

In Frankreich wird ARTE bereits seit 2016 ausschließlich in HDTV angeboten - und ist auch bislang der einzige Öffentlich-Rechtliche TV-Sender, der statt 720p in 1080i via Satellit Eutelsat 13° Ost empfangen werden kann.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK