News

Microsoft: „Xbox One X“ mit 4k-Gaming ab November (Update)

Microsoft Xbox One X

© Microsoft

Microsoft hat auf der Gaming-Messe E3 seine neue High End-Konsole „Xbox One X“ vorgestellt. Die bislang unter dem Namen „Project Scorpio“ entwickelte Konsole kann Games in 4k mit HDR und Bildwiederholungsraten von bis zu 60 fps darstellen. Im Unterschied zur Xbox One S, die bereits die Bildausgabe in Ultra HD unterstützt, soll die Spielauflösung aber nicht einfach hochskaliert sondern die Games wirklich in 4k-Auflösung gerendert werden. Auch das Aufzeichnen und Streaming von Spiele-Clips soll in 4k60 mit der Xbox One X möglich sein.

Das Design der Xbox One X ähnelt bis auf die Oberkante stark der Xbox One S, hebt sich aber durch die schwarze Optik etwas ab und soll auch etwas kompakter sein. Microsoft spricht sogar davon, dass es sich bei der Xbox One X um die kleinste Xbox-Konsole aller Zeiten handele. Zur Ausstattung der neuen Konsole gehört auch wieder ein Ultra HD Blu-ray-Laufwerk. Der Verkaufsstart der Xbox One X ist für den 7. November 2017 geplant. Zu diesem Zeitpunkt soll die Xbox One X auch in Deutschland erhältlich sein. Von Microsoft wird ein Verkaufspreis von 499,99 EUR genannt.

Zu den Flagschiff-Games, die derzeit in 4k-Auflösung für die Xbox One X entwickelt werden, gehört u.a. „Forza Motorsport 7“, für das auf der E3 auch ein 4k-Trailer veröffentlicht wurde:

Die Xbox One X wird zwar das neue High End-Flagschiff von Microsofts Spielekonsolen-Reihe werden, die aktuelle Xbox One S aber nicht automatisch ablösen. Neue Spiele sollen auch auf der Xbox One und XboX One S spielbar sein, die höhere Grafikleistung aber nur mit der Xbox One X erreicht werden. Übrigens will Microsoft auch bereits auf Full HD-Fernsehern mit „Supersampling“ eine bessere Bildqualität im Vergleich zur Spiele-Wiedergabe auf der Xbox One oder Xbox One S bieten.

Zu einem weiteren neuen Features gehört objektbasierter Dolby Atmos Surround-Sound. Bislang sind aber noch keine Spiele bekannt, die Dolby Atmos unterstützen sollen.

Update: Neben neuen Spielen, die gerade für die Xbox One X in 4k entwickelt werden, soll es für einzelne bereits erhältliche Games ein Update geben, mit dem diese dann auch in nativer Ultra HD-Auflösung gespielt werden können. Entsprechende kostenlose Updates sind u.a. für „Gears of War 4“, „Forza Horizon 3“, „Killer Instinct“, „Minecraft“ und „Halo Wars 2“ geplant.

Hardware-Spezifikationen Xbox One X

  • 2,3 GHz Octo Core-CPU
  • 6 TFLOP CPU
  • 12 GB GDDR5 RAM
  • 326 GB/s Speicherbandbreite
  • 1 TB Festplatte
  • Ultra HD Blu-ray-Laufwerk
  • HDR
  • 3D Audio

Xbox One X bei MediaMarkt.de

|

Weitere News
  ZURÜCK