News

"Titanic" & "Terminator 2" in 3D geplant

Während James Cameron derzeit noch mit den Feinarbeiten für seinen ersten 3D-Film "Avatar" beschäftigt ist, gehen hinter den Kulissen die Planungen für weitere 3D-Filme bereits weiter. So sollen schon erste Tests für neue 3D-Versionen von "Titanic" und "Terminator 2" durchgeführt worden sein. Die 3D-Version von "Titanic" könnte eventuell bereits im kommenden Jahr in die Kinos kommen. Das berichtet der "Hollywood Reporter".

Kollege George Lucas arbeitet bereits seit längerer Zeit an neuen 3D-Versionen aller Star Wars-Filme. Diese gestaltet sich recht aufwendig, da die Filme ja ursprünglich noch in 2D produziert wurden und die 3D-Effekte nachträglich erschaffen werden müssen.

Neben einer Neuaufführung im Kino sind die 3D-Versionen auch für eine Veröffentlichung im ab 2010 erwarteten 3D-Blu-ray Disc-Format prädestiniert. James Camerons "Avatar" gilt als einer der heißen Kandidaten für die Erstveröffentlichung auf 3D Blu-ray Disc. Fox will konkrete Planungen dafür aber bislang noch nicht bestätigen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK