News

Sonos startet "Sonos Radio" mit "Sonos Stations"

Sonos bietet mit "Sonos Radio" jetzt auch einen eigenen Radio Streaming Service an. Dieser präsentiert eine Auswahl von über 60.000 Radiosendern aus der ganzen Welt. Sonos Radio nutzt dabei zahlreiche Internetradio-Dienste wie TuneIn und soll fortlaufend mit neuen Radiosendern weiterer Partner aktualisiert werden. Unter anderem werden in Kürze die Angebote des europäischen Radio-Unternehmen Global und der US-amerikanische Radiodienst Radio.com zur Verfügung stehen. Sonos Radio ist nach einem Software-Update im Menü „Durchsuchen“ in der Sonos App zu finden.

Ergänzt wird das Angebot durch über 30 eigene "Sonos Stations", für die ein Team aus Kuratoren, DJs und anderen Künstlern die Musikauswahl zusammenstellt. Mit dabei sind u.a. der Radiosender "In the absence thereof..." von Thom Yorke und "Sonos Sound System", der auch Insider-Geschichten und Gastauftritte von Künstlern bieten soll.

Die "Sonos Stations" werden zunächst in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland und Australien sowie bald auch weiteren Ländern zur Verfügung stehen. Weitere Künster-Radios sind bereits in Planung: So gehen in den kommenden Wochen unter anderem die Radiosender der Künstler Brittany Howard von der Rock Band Alabama Shakes, David Byrne und Third Man Records auf Sendung.

Zur Optimierung der Tonqualität der "Sonos Stations" ist Sonos ist eine Partnerschaft mit Super Hi-Fi eingegangen. Dieses Unternehmen stellt KI-Tools für digitale Musik zur Verfügung, die für die Lautstärkeregelung zwischen den Songs und der Werbung, zum Mischen von Songs und zum nahtlosen Untermischen von Kommentaren konzipiert sind.

Sonos-Lautsprecher bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK