News

SD Streaming-Bug auf älteren Philips TVs

Einige ältere Philips-Fernseher können derzeit keine HD-Videos von Streaming-Diensten wie Netflix abspielen und zeigen stattdessen nur einen SD-Stream.

Laut einem Bericht der niederländischen Website Tweakers.net soll es sich dabei um Philips-Fernseher aus den Modelljahren 2017 und 2018 handeln. Es wird vermutet, dass eine Änderung des Widevine DRM-Zertifikats der Auslöser des Problems ist. Während Trailer ohne DRM-Kopierschutz weiterhin in HD oder 4K-Auflösung angezeigt werden, können die eigentlichen Filme nur in SD-Auflösung abgespielt werden.

Laut Heise Online soll TP Vision bereits an einer Lösung arbeiten. Ein Reddit-Nutzer schreibt, dass ihn der Philips-Kundenservice bereits über eine Behebung des Problems informiert hätte und in den nächsten Tagen 4K-Streaming wieder möglich sein soll.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK